Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0 0
Warenkorb
DE
Technische Akademie Esslingen und CADFEM: Kooperation bei Simulation

Die TAE erweitert Seminarprogramm um Simulationsangebote

  • Neue Angebote im Bereich Simulation
  • CADFEM Expertise an der TAE
  • Los geht es mit Elektrotechnik und Elektronik

Kooperation bei Simulation

Simulation statt Trial & Error: Unternehmen, die konsequent auf Simulation setzen, gewinnen nicht nur an Effizienz und Flexibilität in der Produktentwicklung, sondern erhöhen auch ihre Innovationskraft sowie die Qualität ihrer Produkte.

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) reagiert

Als großer technischer Weiterbildungsanbieter hat die TAE diesen Trend genau beobachtet und frühzeitig das Seminarangebot in Richtung virtueller Produktentwicklung ergänzt. Um der einerseits weiterhin wachsenden Bedeutung der Simulation und andererseits ihrer großen Anwendungsvielfalt gerecht zu werden, baut die TAE ihre Angebote im Bereich der Simulation noch weiter aus.

Zur Unterstützung greift die TAE dabei seit Juli 2020 auf die Expertise des Simulationsspezialisten CADFEM zurück.

Roland Bach, Geschäftsbereichsleiter Elektrotechnik, TAE: „An Simulation kommt heute kaum noch ein Unternehmen vorbei, wenn es erfolgreich sein will. Die deutlich erhöhte Nachfrage nach entsprechenden Seminarangeboten ist eindeutig. Ich bin sehr froh, dass wir mit CADFEM den im deutschsprachigen Raum führenden Anbieter im Bereich der Simulation für eine Zusammenarbeit gewinnen konnten.“

Über die Technische Akademie Esslingen (TAE)

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) ist seit über 60 Jahren für Unternehmen und Privatpersonen internationaler Partner für effektive Aus- und Weiterbildung im Bereich der beruflichen, berufsbegleitenden und berufsvorbereitenden Qualifizierung. Aktuell nutzen mehr als 10.000 Unternehmen das breit gefächerte Bildungsangebot der TAE. Seminare, Zertifikatslehrgänge, Fachtagungen und digitale Lernangebote gehören ebenso zum Leistungsspektrum, wie berufsbegleitende Studiengänge und die medizinisch-technische Ausbildung an der Zweigstelle MTAE (Medizinisch Technische Akademie Esslingen). www.tae.de

www.tae.de