Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0 0
Warenkorb
DE
Eine neue Sphäre der Medizintechnik: In vivo, in vitro, in silico

Computergestützte Simulation revolutioniert die Medizintechnik durch präzise Darstellung des Verhaltens von Medizinprodukten im virtuellen Patienten – bereits während der Entwicklung.

Mit CADFEM Medical die numerische Simulation in Medizin und Medizintechnik nutzen.

Mittels Simulation lassen sich komplexe Vorgänge und Belastungen im Patienten virtuell - in silico - darstellen. Damit können Sie den zeitlichen Aufwand klinischer Studien in allen Test- und Zulassungsphasen signifikant verkürzen. Durch die im medizinischen Umfeld nutzbaren Simulationstechnologien von CADFEM Medical reduzieren Sie Kosten und verschaffen Ihren Projekten einen zeitlichen Vorsprung.

Numerische Simulation im Zulassungsprozess von Medizinprodukten

Entwicklungssprung

In silico testing – ein Meilenstein zukünftiger Medizinproduktentwicklung

Computermodellierung und Simulation haben sich in hochkomplexen und kritischen Technologiesektoren wie Luft- und Raumfahrt, Chip-Design oder Energietechnik bestens bewährt. Diese zuverlässigen Simulationsmethoden haben das Potential, die Zulassung von Medizinprodukten zu revolutionieren, indem sie Prüfungen in vitro und in vivo zuverlässig durch in silico ersetzen können. Zukünftig wird der Einsatz von ethisch schwierigen Tier- und Humanversuchen auf die Ebene des virtuellen Versuchsaufbaus inklusive virtueller Patienten verlagert und bietet so frühzeitig die Möglichkeit, Produktentwicklungen sicher zu testen und anzupassen. Eine beschleunigte Medizinproduktezulassung wird damit möglich und auch zeitlich planbar.

Digitale Verifizierung

Festigkeitsbeurteilung patientenspezifischer Implantate

Die Rekonstruktion eines Kiefers nach Tumorresektionen ist eine große Herausforderung. Hierfür werden oft patientenspezifische Implantate gefertigt. Bislang wurden diese Implantate nur auf der Basis von Erfahrungen konstruiert und konnten nicht geprüft werden. Mit der von CADFEM Medical eigens entwickelten Software docq VIT ist es möglich, mit geringem Aufwand die Sicherheit und Leistungsfähigkeit patientenindividueller Medizinprodukte, z.B. Implantate, unter realitätsnahen Belastungen abzubilden und nachzuweisen.

Simulationstechnologie für die Medizin mit CADFEM Medical

Als kompetenter Projekt- und Service-Partner unterstützt und begleitet CADFEM Medical seine Kunden bei allen Fragen rund um die Vorbereitung, Planung und Implementierung numerischer Software in Medizintechnik-Unternehmen. Unsere Leistungen sind zertifiziert nach ISO 13485. Hochspezialisiert und als eigenständiges Schwesterunternehmen von CADFEM betreuen wir viele namhafte Kunden im Bereich Medizin und Medizintechnik. Besuchen Sie gern unsere Website www.cadfem-medical.com für weitere Informationen oder nehmen Sie hierüber direkt Kontakt mit CADFEM Medical auf.

Beratung

Wir bieten individuelle Firmenworkshops vor Ort beim Kunden, in denen wir zusammen die besten Einsatzmöglichkeiten für Simulation im Unternehmen identifizieren.

Projekt Support

Im Rahmen von Projektbegleitungen zeigen wir auf, wie Simulation bei Produkt-entwicklungen und Zulassungen am effizientesten eingesetzt werden kann.

Weiterbildung

CADFEM Medical verfügt über ein spezialisiertes Seminar-Angebot mit regelmäßigen Veranstaltungen

 

Simulation on demand

Wir unterstützen dabei, Hardware und Lizenzen projektbezogen einsetzen und bedarfsweise zu skalieren

 

Sie haben Fragen zu CADFEM Medical?

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte nehmen Sie einfach über das Formular Kontakt mit uns auf.

 

Ihre Kontaktpersonen bei CADFEM Medical

Jan Hertwig
CADFEM Medical GmbH Grafing
Sebastian Frauenlob
Geschäftsführer, CADFEM Medical GmbH Potsdam

Seminare und Webinare zu CADFEM Medical