Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0
Warenkorb
DE

CADFEM Seminare bis auf Weiteres als Live Online-Seminar

Streamen Sie das Seminar ohne Reiserisiko – auch im Home Office. Alle Software-Übungen führen Sie im Browser durch. Mit dem CADFEM Newsletter bleiben Sie informiert.

 

Additive Prozessparameter für metallische Materialien optimieren

CADFEM
Seminar
Strukturmechanik
Strukturmechanik

Druckparameter für das pulverbettbasierte Laserschmelzverfahren ermitteln und Bauteileigenschaften beeinflussen

Das pulverbettbasierte Laserschmelzverfahren (Laser Powder Bed Fusion, LPBF) für Metalle ist heute für die additive Fertigung industrieller Bauteile bereits weit verbreitet. Um für den 3D-Druck bezüglich der Druckgeschwindigkeit, Porosität und letztlich Kosten optimale ...

Weitere Informationen zum Produkt

Übersicht
Level:
Basis
Zielgruppe:
Anwender, Student, Dozent, Allgemein Interessierte
Voraussetzungen:
Kenntnisse zur additiven Fertigung, Kenntnisse in Materialmodellen
Nutzen:
  • Beliebige Kombinationen von Maschinen-/Materialparameter untersuchen
  • Prozessparameter anhand des Schmelzpools ermitteln
  • Einfluss der Scanstrategie auf Gefüge und Porosität verstehen
  • Anzahl der Versuchsreihen und Kosten reduzieren
Anwendungen:
Materialmodelle
Verwendete Software:
Ansys Additive Suite
Level
Basis
Zielgruppe
Anwender, Student, Dozent, Allgemein Interessierte
Voraussetzungen
Kenntnisse zur additiven Fertigung, Kenntnisse in Materialmodellen
Nutzen
  • Beliebige Kombinationen von Maschinen-/Materialparameter untersuchen
  • Prozessparameter anhand des Schmelzpools ermitteln
  • Einfluss der Scanstrategie auf Gefüge und Porosität verstehen
  • Anzahl der Versuchsreihen und Kosten reduzieren
Anwendungen
Materialmodelle
Verwendete Software
Ansys Additive Suite
Agenda Tag 1
  • Additive Science: Theorie im Überblick
  • Schmelzbadanalyse und Porositätsanalyse für Metallpulver
  • Scanstrategieabhängige Temperaturhistorie und Mikrostrukturanalyse
  • Management additiver Materialdaten

Verfügbare Termine

Kein passendes Datum? Sie finden kein für Sie passendes Datum oder wünschen sich eine individuelle Schulung für Ihr Team? Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Unser Angebot im Detail

Dieses Seminar wird als 1 Tag Vor-Ort-Seminar angeboten. Es besteht aus 1 Seminartagen und 4 Modulen.

Tag 1

Additive Science: Theorie im Überblick

  • Das Laser Powder Bed Fusion (LBPF) Verfahren
  • Herausforderungen der Parameterentwicklung von additiven Baustrategien
  • Vorstellung Ansys Additive Science

Schmelzbadanalyse und Porositätsanalyse für Metallpulver

  • Workshop: Eindringtiefe mittels Single Bead Simulation ermitteln
  • Workshop: Porosität analysieren

Scanstrategieabhängige Temperaturhistorie und Mikrostrukturanalyse

  • Workshop: Analyse der thermischen Historie
  • Demo: Mikrostrukturanalyse

Management additiver Materialdaten

  • Erstellen von Materialien durch Import eigener Daten
  • Demo: Anlegen eines Materials
  • Ausblick: Materialmanagement mit Ansys GRANTA

Das pulverbettbasierte Laserschmelzverfahren (Laser Powder Bed Fusion, LPBF) für Metalle ist heute für die additive Fertigung industrieller Bauteile bereits weit verbreitet. Um für den 3D-Druck bezüglich der Druckgeschwindigkeit, Porosität und letztlich Kosten optimale Einstellung zu finden, werden die wichtigsten Maschinenparameter – wie Laserenergie, -geschwindigkeit oder auch Hatch-Muster – durch viele Versuchsdrucke und deren metallurgische Untersuchung ermittelt. Mithilfe der Simulation von Schmelzbädern und Scanstrategien verschiedenster Parameterkombinationen können dieser Prozess signifikant beschleunigt und somit die Entwicklungskosten drastisch gesenkt werden.

Das Seminar ist für Sie geeignet, wenn Sie eine neue Metallpulverbettmaschine erworben haben und die Druckparameter optimieren wollen. Auch Entwickler für Metallpulverbettmaschinen lernen, wie sie Ihre Standardparameter für verschiedene Materialien verbessern. Als Mitarbeiter eines Forschungsinstitutes erarbeiten Sie sich Zusammenhänge zwischen Energiedichte und Porosität verschiedenster Metalllegierungen.

Anhand von Theorie, praktischen Übungen und Workflows erlernen Sie eine Vorgehensweise zur Findung besserer Prozessparameter und Scanstrategien. Sie untersuchen mithilfe der Simulation in Ansys Additive Science die Einflüsse der Laserparameter auf den Schmelzpool für verschiedenste Metallpulver. Sie erarbeiten simulativ, wie die Scanstrategie die Porosität eines Bauteils beeinflussen kann.

Dr. sc. ETH Manfred Maurer
Technik, CADFEM (Suisse) AG, Aadorf
Keno Kruse
Business Development, CADFEM GmbH, Hannover

Haben Sie Fragen zum Seminar?

Deutschland

Bereichsleiter Professional Development
Dr.-Ing. Marold Moosrainer

Österreich

Leiter Technik Österreich

Schweiz / Liechtenstein

Leiter Seminare
Dr. sc. Jörg Helfenstein

Frankreich

Technik
PhD Ingénierie mécanique Mickaël Gay

Ergänzende Angebote

Für den schnellen Einstieg in die Simulation sind die richtige Aus-/Weiterbildung, Hardware und ergänzende Softwareprodukte der Schlüssel zum Erfolg.

FAQ

Wann erhalte ich die endgültige Zusage für meine Seminarbuchung?

Unmittelbar nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung an die angegebenen E-Mail-Adressen. Nach erfolgreicher Prüfung der von Ihnen angegebenen Daten erhalten Sie innerhalb von 2-3 Werktagen per E-Mail Ihre personalisierte Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen zur Seminargebühren, Rechnungsadresse, Hotelempfehlungen etc. 

Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie eine endgültige Seminarbestätigung mit weiteren Informationen zur Anreise. Wir empfehlen, die endgültige Reisebuchung erst ab diesem Zeitpunkt vorzunehmen.

Falls die Mindestteilnehmerzahl einmal nicht zustande kommt, behalten wir uns vor, den Seminartermin bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn abzusagen. Gerne sind wir Ihnen bei der Umbuchung auf einen alternativen Termin behilflich. Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für bereits vorgenommene Hotel- oder Reisebuchungen seitens der Teilnehmenden übernehmen.

Wann ist Anmeldeschluss für ein Seminar?

Seminarplätze werden grundsätzlich nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Deshalb empfehlen wir Ihnen immer eine frühzeitige Buchung für Ihren Wunschtermin.

Solange ein Seminar noch über freie Plätze verfügt, können diese gebucht werden.

Wo finde ich Informationen zur Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten?

An vielen CADFEM Veranstaltungsorten kooperieren wir mit Hotels, die Spezialpreise für unsere Schulungsgäste anbieten. Bei entsprechender Angabe in der Buchungsmaske erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung eine Hotelempfehlung. Die Buchung und Kostenübernahme erfolgen direkt beim Hotel durch Sie oder Ihr Unternehmen. Weitere Hotelempfehlungen können Sie jederzeit unter den Geschäftsstellen-Informationen einsehen.

Wann versenden Sie die Rechnung?

Die Rechnung wird unmittelbar nach dem letzten Seminartag an den in der Buchung angegebenen Rechnungsempfänger versandt. Eine Änderung der Rechnungsadresse teilen Sie uns bitte spätestens zu Seminarbeginn mit.

Unser Mitarbeiter ist am Termin verhindert. Ist eine Stornierung des Seminars möglich?

Eine Stornierung ist nur unter bestimmten Bedingungen möglich, die Sie den gültigen AGBs entnehmen können. Eine Alternative ist die einmalig kostenfreie Umbuchung eines bestätigten Seminarplatzes auf einen Ersatzteilnehmer. Aus organisatorischen Gründen ist eine Online-Seminaranmeldung des neuen Teilnehmers unter Angabe des Kommentars „Ersatzteilnehmer für Herrn/Frau Vorname, Nachname“ notwendig. Sollte dieser Seminartermin bereits ausgebucht sein, wenden Sie sich bitte an unser Seminar-Team.

Was muss ich zur Schulung mitbringen?

Sie erhalten alle für Ihre Veranstaltung benötigten Unterlagen vor Ort. Falls weitere Materialien von Ihnen mitgebracht werden sollten oder Sie spezielle Vorkenntnisse benötigen, finden Sie diese Information direkt in der Seminarbeschreibung.

Ab wann erhalte ich Zugriff auf die Seminarunterlagen?

Die Seminarunterlagen erhalten Sie im PDF-Format am ersten Seminartag. Diese stehen auf Ihrem Seminarrechner zur Verfügung und können bearbeitet und kommentiert werden. Über das Kundenportal myCADFEM haben Sie von Ihrem Rechner oder mobilen Geräten aus Zugriff auf Ihre Unterlagen und Seminarbeispiele.

Was ist das Kundenportal myCADFEM?

Im Kundenportal haben Sie unter anderem Zugriff auf Ihre digitalen Seminarunterlagen und Übungsdateien, können uns Ihr Feedback übermitteln und Ihr Teilnahme-Zertifikat herunterladen. Beachten Sie, dass der personalisierte Zugang nur durch Sie genutzt werden darf. Im Falle eines Unternehmenswechsels wird das Konto aus Datenschutzgründen eingefroren.