Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0
Warenkorb
DE

ANSYS 2020R1 - Neuigkeiten, Erweiterungen - Fokus Fluids

CADFEM
Strömungsmechanik
Strömungsmechanik
Multiphysics, Simulation im Überblick, Strömungsmechanik

Kompakte Vorstellung neuer Funktionen und Erweiterungen in ANSYS 2020 R1 mit Fokus auf ANSYS Fluent and ANSYS CFX.

In Fluent Meshing wurden die benutzergesteuerten Workflows erweitert, zum Beispiel durch lokal veränderbare Randschicht-Vernetzung oder zusätzliche Funktionen zur Steuerung der Netzfeinheit. ...

Weitere Informationen zum Produkt

Übersicht
Zielgruppe:
Anwender, Entscheider, Student, Dozent, Allgemein Interessierte
Voraussetzungen:
keine
Verwendete Software:
ANSYS Mechanical
Zielgruppe
Anwender, Entscheider, Student, Dozent, Allgemein Interessierte
Voraussetzungen
keine
Verwendete Software
ANSYS Mechanical

Verfügbare Termine

Kein passendes Datum? Sie finden kein für Sie passendes Datum oder wünschen sich eine individuelle Schulung in einem unserer Büros oder in Ihren Räumlichkeiten? Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Unser Angebot im Detail

  • Neuigkeiten in Fluent:
    • Bedienbarkeit der grafischen Oberfläche, erweiterte Postprozessing-Möglichkeiten
    • Fluent Meshing: Benutzergesteuerte Workflows
    • Solver-Weiterentwicklungen
    • Neue physikalische Modelle
  • Neuigkeiten in CFX
    • Harmonic Balance-Methode
    • Kennfeld-Berechnungen
    • Vernetzung sekundärer Strömungspfade in TurboGrid

In Fluent Meshing wurden die benutzergesteuerten Workflows erweitert, zum Beispiel durch lokal veränderbare Randschicht-Vernetzung oder zusätzliche Funktionen zur Steuerung der Netzfeinheit.

In Fluent wurden außerdem neue physikalische Modelle implementiert, zum Beispiel ein volumetrischer Turbulenzgenerator für Aeroakustik-Simulationen oder ein Kirchhoff-Integral-Löser zur Berechnung der Abstrahlung ins Fernfeld als Erweiterung des akustischen Wellensolvers.

Das Aufsetzen von Eulerian-Multiphase Simulationen wurde vereinfacht durch Konsolidierung der Einstellungen in eine einzige Dialogbox. Weiterhin seien neue Modellierungsmöglichkeiten von Rotor-Stator-Interaktionen bei Turbomaschinen erwähnt.

In CFX wurden die Berechnungsmöglichkeiten für ganze Kennfelder ausgeweitet, sowie die Vernetzung von sekundären Strömungspfaden in TurboGrid ermöglicht.  Bei der Harmonic-Balance-Methode kann eine deutliche Performance-Steigerung aufgrund schnellerer Konvergenz erreicht werden.

Das Webinar wendet sich an alle, die bereits Anwender von ANSYS CFD sind und sich über die neuesten Entwicklungen informieren wollen. Aber auch Interessierte, die künftig in die Strömungssimulation einsteigen wollen, erhalten interessante Einblicke in die Möglichkeiten der CFD.

Sie bekommen einen ersten Überblick über das neue Release im Bereich CFD und erfahren, welche neuen Features und Funktionalitäten es gibt und für welche Anwendungen diese hilfreich sein können.

CADFEM Experte
CADFEM GmbH, Grafing

Sie haben Fragen zum Webinar?

Germany

Administration

Austria

Seminarassistenz

Switzerland / Liechtenstein

Ergänzende Angebote

Für den schnellen Einstieg in die Simulation sind die richtige Aus-/Weiterbildung, Hardware und ergänzende Softwareprodukte der Schlüssel zum Erfolg