Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0
Warenkorb
DE
Best-Practice für Simulationen mit ANSYS an der Hochschule

Dozentenworkshops bei CADFEM geben Einblick in praktische Anwendungsfelder der Produktentwicklung, Mechanik, Elektromagnetik und Systemsimulation.

FEM UND CFD IN DER LEHRE: WISSENSCHAFTLICH, MODERN UND INTERESSANT

Ihnen ist es wichtig, wissenschaftliche Grundlagen verständlich zu vermitteln? Ihre Studierenden wollen relevante Praxiserfahrung für ihre spätere Berufstätigkeit erwerben? Vielen Professoren und Lehrbeauftragte arbeiten erfolgreich mit ANSYS und teilen ihre Erfahrung.

Dozentenworkshops geben ihnen Zeit für wichtiges

Die Aufgabe ein Einstiegspraktikum zu gestalten ist an jeder Hochschule ähnlich. Deshalb spart Ihnen der Austausch mit anderen Dozierenden viel Zeit bei der Aufbereitung von Lehrmaterialien und neuen Inhalten.

Highlights

  • Vorbereitete Tutorials können schnell und einfach erweitert werden.
  • Die Studierenden arbeiten mit aktueller Software für die 3D-Simulation.
  • Fünf Fachbereiche decken alle Lehrgebiete ab
  • Fokus auf physikalisch-technische Aspekte des Unterrichts
  • Typische Probleme werden mit Beispiellösungen behandelt.
  • > 400 Teilnehmer haben die Workshops seit 2011 besucht.
  • Ergänzende Softwareschulungen zum Kennenlernen der neuesten Technologie
Dr.-Ing. Cord Steinbeck-Behrens
Business Development, CADFEM GmbH, Hannover

Was Dozenten sagen

Dr.-Ing. Cord Steinbeck-Behrens<br />Business Development, CADFEM GmbH, Hannover
Dr.-Ing. Cord Steinbeck-Behrens
Business Development, CADFEM GmbH, Hannover

Mit aktuellen ANSYS Produkten vermitteln Sie Ihren Studierenden, wie sie ihr akademisches Wissen aus Strömung, Strukturmechanik und Elektromagnetik später praxisrelevant im Beruf verwenden können. Die Dozentenworkshops halten Sie auf dem aktuellen Stand der ANSYS Technologie und bieten eine Plattform zum Erfahrungsaustausch.

Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Rust<br />Professor of Simulation in Mechanical Engineering, Hochschule Hannover
Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Rust
Professor of Simulation in Mechanical Engineering, Hochschule Hannover

ANSYS bietet die Möglichkeit der nachträglichen Parametrisierung von CAD-Geometrien und Steuergrößen. In dem Dozenten-Workshop ‚Strukturmechanik: Grundlagenbeispiele mit ANSYS Workbench‘ zeige ich Aufgaben und Musterlösungen, mit denen wir in der Lehre Parameterstudien und mathematische Optimierung durchführen.

Auf dem laufenden bleiben mit der neusten Techonologie

Um über die neuesten Entwicklungen und Möglichkeiten der Simulationssoftware auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie auch zahlreiche weitere Veranstaltungen und Schulungsangebote nutzen.

Sicherer Umgang mit ANSYS Software

Ein ANSYS Seminar vermittelt Ihnen Software-Kenntnisse und Methodenkompetenz für gängige Simulationsaufgaben. Erfahrene Referenten beantworten Ihre Fragen zur softwarespezifischen Arbeitsweise. Als Dozent oder Lehrbeauftragter profitieren Sie dabei von einem attraktiven Hochschulrabatt auf den Seminarpreis.

ANSYS Produktneuigkeiten kurz & knapp

Jährlich werden in die professionellen ANSYS Produkte interessante Forschungsergebnisse implementiert. Für die kostenlosen Update-Webinare stellen CADFEM Experten einen kompakten Überblick zu den neuen Features zusammen. So bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten neue Unterrichtsideen.

Tipps und Übungen für die Lehre mit ANSYS

Die didaktische Umsetzung steht im Mittelpunkt der Veranstaltungen zur Strukturmechanik, Strömung, Elektromagnetik, Systemsimulation und Produktenwicklung. Sie erhalten Simulationsbeispiele mit Musterlösungen und tauschen Erfahrungen mit anderen Dozierenden aus, Software-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Sie suchen Ideen und Beispiele für Ihre Übungen und Praktika?

Ihr CADFEM Academic Team berät Sie persönlich und mit viel Erfahrung.