Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0 0
Warenkorb
DE
Fokus Elektromotor: Effizienter, leichter & robuster durch Simulation

Simulation Conference 2021 digital im April:
Donnerstag, 29.04.2021, 14:00 – 17:00 Uhr, online & kostenfrei

Highlights

  • Ihr Technologie-Update
  • CADFEM Best-Practice Simulation
  • Anwenderbeiträge aus der Praxis
Jetzt registrieren

Elektrische Antriebe - Auslegung, Optimierung, Systemintegration

Elektrischen Antrieben gehört die Zukunft. Auch – aber nicht nur im Hinblick auf Elektromobilität. Motorenentwickler stehen vor der Herausforderung, energieeffiziente, leichte und gleichzeitig robuste Produkte zu erzeugen, die weitere Randbedingungen erfüllen müssen, etwa was den Bauraum, gesetzliche Vorschriften oder auch die spätere Entsorgung betreffen.

Bei dieser Veranstaltung wird gezeigt, wie in der Entwicklungspraxis Simulationstechnologien von Ansys signifikant dazu beitragen, anspruchsvolle Vorgaben an die Konstruktion zu erfüllen.

Wer sollte teilnehmen?

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die in den Entwicklungsprozess von Elektromotoren beteiligt sind – vom Konstrukteur bis hin zum Projektverantwortlichen. Ein technischer Hintergrund sollte vorhanden sein, eine Expertise im Bereich der Simulation ist dagegen nicht zwingend erforderlich.
Simulationserfahrene lernen neue Aspekte, Herangehensweisen und Techniken kennen. Neugierige und potenzielle Einsteiger erhalten wertvolle Informationen zur Breite und Tiefe der Anwendungen und können Praktikern über die Schulter schauen.

Das erwartet Sie

Moderiert von der Fachjournalistin Monika Zwettler starten wir in die Veranstaltung mit der Keynote von Dagmar Münch, CTO des Start-ups Alvier Mechatronics. Es folgt der Best-Practice-Beitrag rund um die Beherrschung der Geräuschentwicklung durch den CADFEM Multiphysik-Experten Dr. Martin Hanke. Ein Praxisbericht von Jakob Igelsbacher von Jenoptik sowie interessante Einblicke in die Möglichkeiten der Ansys Motor-CAD Software, nämlich von Mitgliedern des Entwicklungsteams des Herstellers Motor Design Ltd., runden den Nachmittag ab.

Agenda

Die Vorträge werden in der Sprache der Vortragstitel gehalten.

14:00Begrüßung und Einführung
14:10Näher am realen Prototypen durch mehrstufige Simulation – Vorgehen und Ergebnisse
Dagmar Münch (Alvier)
15:00Back to Transient: Schnelle systembasierte Geräuschberechnung von elektrischen Maschinen unter PWM-Anregung
Martin Hanke (CADFEM)
15.35Pause
15:45Electromagnetic forces calculation in Motor-CAD for e-NVH analysis
Nicolas Riviere (Motor Design Ltd)
16:05Entwurf eines PM-Generators für den Einsatz in Bahnaggregaten
Jakob Igelspacher (Jenoptik)
16:25Democratizing the Optimisation of Electric Traction Motors for Electric Drive Units
Melanie Michon (Motor Design Ltd)
16:45Zusammenfassung und Ausblick

Jetzt registrieren

Simulation Conference Digital 2021
Elektrische Antriebe
Donnerstag, 29.04.2021 | 14:00 – 17:00 Uhr
Online & kostenfrei

Bitte beachten Sie: Anmeldungen sind bis einschließlich Montag, 26.04.2021 möglich

*Pflichtfelder

Unsere Vortragenden

Dipl.-Ing. Dagmar Münch
CTO, Alvier Mechatronics GmbH
Weiterführende Informationen
Dr. rer. nat. Martin Hanke
Business Development, CADFEM GmbH, Berlin
Weiterführende Informationen
Nicolas Rivière
Engineer, Motor Design Limited
Weiterführende Informationen
Dr.-Ing. Jacob Igelspacher
Developer Electric Machines, VINCORION | JENOPTIK Power Systems GmbH
Weiterführende Informationen
Dr. Melanie Michon
Head of Engineering, Motor Design Limited
Weiterführende Informationen

Moderation

Dr. techn. Rene Fuger
Business Development, CADFEM (Austria) GmbH, Wien
Dipl.-Ing. (FH) Monika Zwettler
Fachredakteurin konstruktionspraxis, Vogel Communications Group GmbH & Co.KG
Philipp Siehr
Business Development, CADFEM GmbH, Grafing

Kontakt

Fachlich

Business Development

Organisatorisch

Corporate Marketing