Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0
Warenkorb
DE

Elektrische Antriebe - vom Konzept bis zur Systemintegration

CADFEM
Webinar
Elektromagnetik
Elektromagnetik
Multiphysics, Simulation im Überblick, Skalierbarkeit der Simulation

Der Entwurfsprozess eines Elektromotors ist heutzutage mehrschichtig und komplex. Die rein elektromagnetische Sichtweise ist einfach nicht ausreichend, da thermische und mechanische Zwänge berücksichtigt werden müssen.

Der Entwurfsprozess eines Elektromotors ist heutzutage mehrschichtig und komplex. Die rein elektromagnetische Sichtweise ist einfach nicht ausreichend, da thermische und mechanische Zwänge berücksichtigt werden müssen.Zusätzlich sind Designs mit optimierter Effizienz und ...

Weitere Informationen zum Produkt

Übersicht
Zielgruppe:
Anwender, Entscheider, Student, Dozent, Allgemein Interessierte
Voraussetzungen:
keine
Anwendungen:
Niederfrequent, Optimierung
Verwendete Software:
ANSYS Maxwell, ANSYS TwinBuilder, Motor-CAD
Zielgruppe
Anwender, Entscheider, Student, Dozent, Allgemein Interessierte
Voraussetzungen
keine
Anwendungen
Niederfrequent, Optimierung
Verwendete Software
ANSYS Maxwell, ANSYS TwinBuilder, Motor-CAD

Verfügbare Termine

Kein passendes Datum? Sie finden kein für Sie passendes Datum oder wünschen sich eine individuelle Schulung in einem unserer Büros oder in Ihren Räumlichkeiten? Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Unser Angebot im Detail

  • Einführung in die ANSYS-Plattform für den Entwurf elektrischer Maschinen
  • Schwerpunkt I: Schnelle Methoden der Simulation in der frühen Entwurfsphase.
  • Schwerpunkt II: ANSYS optiSLang - mehr als nur Optimierung.
  • Ein kurzer Einblick in die Methoden, die während der tiefen Analysephase und der Simulation auf Systemebene eingesetzt werden

Der Entwurfsprozess eines Elektromotors ist heutzutage mehrschichtig und komplex. Die rein elektromagnetische Sichtweise ist einfach nicht ausreichend, da thermische und mechanische Zwänge berücksichtigt werden müssen.
Zusätzlich sind Designs mit optimierter Effizienz und Produktionskosten notwendig, um auf dem stetig wachsenden Markt wettbewerbsfähig zu sein.
Dieses Webinar gibt einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten und konzentriert sich dann auf die frühe Entwurfsphase.

Alle in der Optimierung verwendeten Algorithmen müssen in jeder Iteration Berechnungen durchführen.
Obwohl es sehr schnelle Methoden, wie z.B. Lumped Circuit Modelle oder reduzierte Modelle, gibt, die für die Simulation von Elektromotoren verwendet werden können, gibt es ein enormes Zeiteinsparungspotential.
Die Kopplung von ANSYS optiSLang mit ANSYS Motor-CAD ermöglicht einen effizienten Workflow für eine multiphysikalische Optimierung während der Konzeptphase der Entwicklung, einschließlich der Kosten und Fahrzyklen.

Das Zielpublikum dieses Webinars sind Ingenieure mit Schwerpunkt auf dem Design elektrischer Maschinen, die nach effizienten Simulationsmethoden suchen. Aber jeder, der sich Kenntnisse im Bereich der Maschinenkonstruktion und -optimierung aneignen möchte, ist willkommen.

Dieses Webinar gibt einen kurzen Überblick über die verfügbaren Werkzeuge für die Entwurfsphase, die Phase der Tiefenanalyse und die Simulation einer elektrischen Maschine auf Systemebene. Der Schwerpunkt wird auf die multiphysikalische Simulation in der frühen Entwurfsphase und den Optimierungs-Workflow während dieser Phase gelegt.

Nach diesem Webinar werden Sie in der Lage sein zu verstehen, welche Methoden eingesetzt werden sollten, um in jeder Phase der Entwicklung beste Ergebnisse zu erzielen, und welche Werkzeuge diese Methoden beinhalten.

CADFEM Experte
CADFEM GmbH, Grafing

Sie haben Fragen zum Webinar?

Germany

Administration

Austria

Seminarassistenz

Switzerland / Liechtenstein

Ergänzende Angebote

Für den schnellen Einstieg in die Simulation sind die richtige Aus-/Weiterbildung, Hardware und ergänzende Softwareprodukte der Schlüssel zum Erfolg