Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0
Warenkorb
DE

CADFEM Seminare bis auf Weiteres als Live Online-Seminar

Streamen Sie das Seminar ohne Reiserisiko – auch im Home Office. Alle Software-Übungen führen Sie im Browser durch. Mit dem CADFEM Newsletter bleiben Sie informiert.

 

Kontaktmodellierung mit ANSYS Mechanical

Richtig in Kontakt treten will gelernt sein!

CADFEM
Seminar eLearning
Strukturmechanik
Strukturmechanik

Lineare und nichtlineare Kontakte verstehen, um Performance und Genauigkeit der Simulation von Baugruppen zu verbessern

Kontaktberechnungen, also die Berechnung der Interaktion mehrerer Bauteilkomponenten einer Baugruppe, gehören bei den heutigen Simulationsaufgaben zum Tagesgeschäft. Der Kontakt in ANSYS Mechanical ist ein mächtiges Werkzeug und zudem die am häufigsten auftretende ...

Weitere Informationen zum Produkt

Übersicht
Level:
Aufbau
Zielgruppe:
Anwender, Student, Dozent
Voraussetzungen:
Grundwissen in Ansys Mechanical
Nutzen:
  • Kontaktalgorithmen verstehen und gezielt auswählen
  • Automatisierte Kontaktgenerierung geschickt nutzen
  • Konvergenz und Genauigkeit der Berechnung steuern
  • Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit mit Kontakten
Anwendungen:
Kontakt, Lineare/nichtlineare Berechnung
Verwendete Software:
Ansys Mechanical
Level
Aufbau
Zielgruppe
Anwender, Student, Dozent
Voraussetzungen
Grundwissen in Ansys Mechanical
Nutzen
  • Kontaktalgorithmen verstehen und gezielt auswählen
  • Automatisierte Kontaktgenerierung geschickt nutzen
  • Konvergenz und Genauigkeit der Berechnung steuern
  • Tipps und Tricks für die tägliche Arbeit mit Kontakten
Anwendungen
Kontakt, Lineare/nichtlineare Berechnung
Verwendete Software
Ansys Mechanical
Agenda Tag 1
  • Kontaktberechnung in der Strukturmechanik
  • Kontakte in ANSYS Mechanical
  • Kontaktdetektion im Solver
  • Auswertung von Kontaktergebnissen
Agenda Tag 2
  • Die Kontaktformulierung
  • Kontaktsteifigkeit und Durchdringung
  • Workshop nichtlinearer Kontakt & Konvergenz
  • Anfangskontaktbedingung und Starrkörperbewegung
Agenda Tag 3
  • Kontakttypen
  • Verbundkontakt
  • Kontakte und Verbindungen
  • Best Practice in der Kontaktmodellierung

eLearning Angebot

Verfügbare Termine

Kein passendes Datum? Sie finden kein für Sie passendes Datum oder wünschen sich eine individuelle Schulung für Ihr Team? Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Unser Angebot im Detail

Dieses Seminar wird als 3 Tag(e) vor-Ort-Seminar angeboten
oder alternativ als eLearning Seminar, bei welchem Sie mindestens 3 Arbeitstag(e) mit eigener Zeiteinteilung investieren sollten.

Tag 1

Kontaktberechnung in der Strukturmechanik

  • Bedeutung der Kontaktberechnung in der Strukturmechanik
  • Die Herausforderung Kontaktberechnung
  • empfohlene Analyseeinstellungen
  • Ablauf einer Kontaktberechnung
  • einleitendes Beispiel zu einer Kontaktberechnung

Kontakte in ANSYS Mechanical

  • Verbindungsgruppen und automatische Kontaktsuche in ANSYS Mechanical
  • Manuelle Kontaktdefinition
  • Kontakttool und anfänglicher Kontaktstatus
  • Beispiel zur Kontaktsuche

Kontaktdetektion im Solver

  • Kontaktdetektion im Solver
  • Symmetrischer und asymmetrischer Kontakt
  • Pinball und Nahbereich
  • Trimmen des Kontaktbereichs
  • Small sliding
  • Einfluss der Kontaktsuche auf die Konvergenz
  • Beispiel zu Kontaktsuche

Auswertung von Kontaktergebnissen

  • Kontakt-Tool für die Kontaktergebnisse
  • Kraftreaktion
  • Kontakt-Tracker
  • User Defined Results
  • Ausgabesteuerung
  • Solution Information
  • Beispiel zur Auswertung von Kontaktergebnissen

Tag 2

Die Kontaktformulierung

  • Pure Penalty
  • Augmented-Lagrange
  • MPC
  • Lagrange
  • Welche Konsequenzen hat der Algorithmus für Modell und Berechnung?

Kontaktsteifigkeit und Durchdringung

  • Durchdringungen und Kontaktsteifigkeit
  • Aktualisierung der Kontaktsteifigkeit
  • Kontrollieren und Anpassen der Kontaktsteifigkeit
  • Kontrollieren und Steuern von Durchdringungen
  • Wie finde ich die richtige Steifigkeit?
  • Beispiel zu Kontaktsteifigkeit

Workshop nichtlinearer Kontakt & Konvergenz

  • Kontakt und Konvergenz, ein Fallbeispiel
  • Ursachen für Konvergenzprobleme finden
  • Maßnahmen gegen Konvergenzprobleme
  • Ergebnisauswertung

Anfangskontaktbedingung und Starrkörperbewegung

  • Kontakt und Starrkörperbewegung
  • Kontrolle des anfänglichen Kontaktstatus
  • Offset der Kontaktfläche
  • Anfangsdurchdringungen
  • Beispiel zu Starrkörperbewegung

Tag 3

Kontakttypen

  • Kontakttypen: reibungsbehafteter, reibungsfrei, rauh, Keine Trennung, Verbundkontakt
  • Ausblick auf weitere Kontakteigenschaften
  • Command snippets für Kontakte
  • Beispiel zu Kontakt und command snippets

Verbundkontakt

  • Verbundkontakt
  • Penalty vs. MPC-Formulierung
  • Verbinden von Netzen von Linien-, Flächen- und Volumenkörpern
  • Beispiel zu Verbundkontakt

Kontakte und Verbindungen

  • Externe Punkte
  • Federn, Balkenverbindungen und Gelenke
  • Massepunkte
  • Beispiel zu Externen Punkten

Best Practice in der Kontaktmodellierung

Zusammenfassung

  • Die richtige Kontaktmodellierung
  • Konvergenzprobleme vermeiden und beheben
  • Physik richtig abbilden und Ergebnisse interpretieren

Kontaktberechnungen, also die Berechnung der Interaktion mehrerer Bauteilkomponenten einer Baugruppe, gehören bei den heutigen Simulationsaufgaben zum Tagesgeschäft. Der Kontakt in ANSYS Mechanical ist ein mächtiges Werkzeug und zudem die am häufigsten auftretende Nichtlinearität bei strukturmechanischen Simulationen. Die Vielzahl der möglichen Einstellungen eines Kontaktbereiches in ANSYS Mechanical verbunden mit dem Ziel, ein bestimmtes mechanisches Verhalten der Kontaktzone sowie eine konvergente Lösung und gute Ergebnisqualität zu erhalten, lassen das Thema der Kontaktmodellierung häufig komplex erscheinen. Programm-Voreinstellungen sorgen in vielen Fällen bereits für ein robustes Lösungsverhalten. Spätestens jedoch, wenn es um die Bewertung der Ergebnisqualität in Kontaktbereichen geht, wird sich der Berechner folgende Fragen stellen: Wie wird das globale Steifigkeitsverhalten der Konstruktion durch den Kontakt beeinflusst? Wie präzise ist der ermittelte Kontaktdruck und welche Rolle spielt dabei die Durchdringung bzw. die Kontaktsteifigkeit? War der gewählte Kontaktalgorithmus für die vorliegende Aufgabenstellung überhaupt der geeignetste oder gelingt es mit alternativen Formulierungen für die konkrete Aufgabe eine bessere Performance bzw. Genauigkeit zu erreichen?

In diesem Seminar erlernen mit Kontakt befasste Simulationsanwender wertvolle Informationen und notwendige Fertigkeiten rund um das Thema Kontakt. Egal, ob Sie Berechnungsingenieur oder Konstrukteur sind oder als Absolvent vor dem Berufseinstieg stehen – wir sprechen mit diesem Seminar alle an, die Kontaktberechnungen effizient, numerisch robust und mit dem Ziel hoher Ergebnisqualität durchführen möchten.

Nach dem Seminar verfügen Sie über umfassendes Wissen zur Berechnung von Baugruppen unter Berücksichtigung linearer und nicht-linearer Kontakte in ANSYS Mechanical. Sie können Lösungsverhalten und Ergebnisqualität kritisch bewerten und bei Bedarf z.B. durch Übersteuerung der Standardeinstellungen angemessen reagieren und Kontaktberechnungen sicher bewältigen.

Eine Auswahl unserer Referenten, die Ihnen aktuelles Simulationswissen und die Umsetzung in der Praxis vermitteln

Andre Stühmeyer
Berechnungsingenieur, CADFEM GmbH, Hannover
Florian Hollaus
Berechnungsingenieur, CADFEM (Austria) GmbH, Innsbruck
Bernard Feuillard
Technik, CADFEM (Suisse) AG, Renens
Alexander Nolte
Berechnungsingenieur, CADFEM GmbH, Grafing
Andreas Veiz
Berechnungsingenieur, CADFEM GmbH, Chemnitz

Haben Sie Fragen zum Seminar?

Deutschland

Bereichsleiter Professional Development
Dr.-Ing. Marold Moosrainer

Österreich

Leiter Technik Österreich

Schweiz / Liechtenstein

Leiter Seminare
Dr. sc. Jörg Helfenstein

Frankreich

Technik
PhD Ingénierie mécanique Mickaël Gay

Ergänzende Angebote

Für den schnellen Einstieg in die Simulation sind die richtige Aus-/Weiterbildung, Hardware und ergänzende Softwareprodukte der Schlüssel zum Erfolg.

FAQ

Wann erhalte ich die endgültige Zusage für meine Seminarbuchung?

Unmittelbar nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung an die angegebenen E-Mail-Adressen. Nach erfolgreicher Prüfung der von Ihnen angegebenen Daten erhalten Sie innerhalb von 2-3 Werktagen per E-Mail Ihre personalisierte Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen zur Seminargebühren, Rechnungsadresse, Hotelempfehlungen etc. 

Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie eine endgültige Seminarbestätigung mit weiteren Informationen zur Anreise. Wir empfehlen, die endgültige Reisebuchung erst ab diesem Zeitpunkt vorzunehmen.

Falls die Mindestteilnehmerzahl einmal nicht zustande kommt, behalten wir uns vor, den Seminartermin bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn abzusagen. Gerne sind wir Ihnen bei der Umbuchung auf einen alternativen Termin behilflich. Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für bereits vorgenommene Hotel- oder Reisebuchungen seitens der Teilnehmenden übernehmen.

Wann ist Anmeldeschluss für ein Seminar?

Seminarplätze werden grundsätzlich nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Deshalb empfehlen wir Ihnen immer eine frühzeitige Buchung für Ihren Wunschtermin.

Solange ein Seminar noch über freie Plätze verfügt, können diese gebucht werden.

Wo finde ich Informationen zur Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten?

An vielen CADFEM Veranstaltungsorten kooperieren wir mit Hotels, die Spezialpreise für unsere Schulungsgäste anbieten. Bei entsprechender Angabe in der Buchungsmaske erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung eine Hotelempfehlung. Die Buchung und Kostenübernahme erfolgen direkt beim Hotel durch Sie oder Ihr Unternehmen. Weitere Hotelempfehlungen können Sie jederzeit unter den Geschäftsstellen-Informationen einsehen.

Wann versenden Sie die Rechnung?

Die Rechnung wird unmittelbar nach dem letzten Seminartag an den in der Buchung angegebenen Rechnungsempfänger versandt. Eine Änderung der Rechnungsadresse teilen Sie uns bitte spätestens zu Seminarbeginn mit.

Unser Mitarbeiter ist am Termin verhindert. Ist eine Stornierung des Seminars möglich?

Eine Stornierung ist nur unter bestimmten Bedingungen möglich, die Sie den gültigen AGBs entnehmen können. Eine Alternative ist die einmalig kostenfreie Umbuchung eines bestätigten Seminarplatzes auf einen Ersatzteilnehmer. Aus organisatorischen Gründen ist eine Online-Seminaranmeldung des neuen Teilnehmers unter Angabe des Kommentars „Ersatzteilnehmer für Herrn/Frau Vorname, Nachname“ notwendig. Sollte dieser Seminartermin bereits ausgebucht sein, wenden Sie sich bitte an unser Seminar-Team.

Was muss ich zur Schulung mitbringen?

Sie erhalten alle für Ihre Veranstaltung benötigten Unterlagen vor Ort. Falls weitere Materialien von Ihnen mitgebracht werden sollten oder Sie spezielle Vorkenntnisse benötigen, finden Sie diese Information direkt in der Seminarbeschreibung.

Ab wann erhalte ich Zugriff auf die Seminarunterlagen?

Die Seminarunterlagen erhalten Sie im PDF-Format am ersten Seminartag. Diese stehen auf Ihrem Seminarrechner zur Verfügung und können bearbeitet und kommentiert werden. Über das Kundenportal myCADFEM haben Sie von Ihrem Rechner oder mobilen Geräten aus Zugriff auf Ihre Unterlagen und Seminarbeispiele.

Was ist das Kundenportal myCADFEM?

Im Kundenportal haben Sie unter anderem Zugriff auf Ihre digitalen Seminarunterlagen und Übungsdateien, können uns Ihr Feedback übermitteln und Ihr Teilnahme-Zertifikat herunterladen. Beachten Sie, dass der personalisierte Zugang nur durch Sie genutzt werden darf. Im Falle eines Unternehmenswechsels wird das Konto aus Datenschutzgründen eingefroren.