Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0
Warenkorb
DE

Auslegung und Simulation von Strömungsmaschinen

CADFEM
Webinar
Strömungsmechanik
Strömungsmechanik

Überblick über die Möglichkeiten mit ANSYS bei der simulationsgestützen Entwicklung von Strömungsmaschinen

Die Auslegung einer Strömungsmaschine ​​beginnt typischerweise bei der Bestimmung der Grundabmessungen ("Sizing") und geht bis hin zur rechnergestützten Optimierung und zum "Robust Design". ANSYS Auslegungswerkzeuge liefern nach Vorgabe von Leistungsdaten zunächst die ...

Weitere Informationen zum Produkt

Übersicht
Zielgruppe:
Anwender, Entscheider, Allgemein Interessierte
Voraussetzungen:
keine
Nutzen:

​Das Webinar zeigt Ihnen die wesentlichen Komponenten und Arbeitsabläufe der simulationsgetriebenen Auslegung und Optimierung von Strömungsmaschinen mit ANSYS CFD.

Verwendete Software:
Ansys CFD
Zielgruppe
Anwender, Entscheider, Allgemein Interessierte
Voraussetzungen
keine
Nutzen

​Das Webinar zeigt Ihnen die wesentlichen Komponenten und Arbeitsabläufe der simulationsgetriebenen Auslegung und Optimierung von Strömungsmaschinen mit ANSYS CFD.

Verwendete Software
Ansys CFD

Verfügbare Termine

Kein passendes Datum? Sie finden kein für Sie passendes Datum oder wünschen sich eine individuelle Schulung für Ihr Team? Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Unser Angebot im Detail

Auslegung und Simulation

Geometrie und Vernetzung

Kontrolle und Auswertung von Rechenergebnissen

Ausblick auf Trends und aktuelle Entwicklungen

Die Auslegung einer Strömungsmaschine ​​beginnt typischerweise bei der Bestimmung der Grundabmessungen ("Sizing") und geht bis hin zur rechnergestützten Optimierung und zum "Robust Design". ANSYS Auslegungswerkzeuge liefern nach Vorgabe von Leistungsdaten zunächst die grundlegenden Abmessungen von Strömungsmaschinen. Diese ersten Entwürfe werden dann mit Hilfe von schnellen ein- und zweidimensionalen Methoden verbessert, bevor es schließlich in die dreidimensionale Strömungssimulation (CFD) geht.

Alle diese Schritte werden in dem Webinar näher beleuchtet. Außerdem werden Themen wie Geometriemodellierung, qualitativ hochwertige Netze, Modelle für Turbulenz und Rotor-Stator-Wechselwirkung, sowie die Qualitätskontrolle der Rechenergebnisse angerissen. Spezielle Punkte sind die Bestimmung von Kennzahlen sowie Mittelungsverfahren und Koordinatentransformationen, die bei der Interpretation der Ergebnisse nützlich sein können.

Das Webinar schließt mit einem Ausblick auf Trends und Entwicklungen in der Simulationstechnologie, wie Fluid-Struktur-Wechselwirkung zur Bestimmung von Festigkeit und Eigenschwingungen und dem Einsatz von rechnerunterstützten Optimierungsverfahren.

Interessierte, Entscheider, Anwender

 

CADFEM Experte
CADFEM GmbH, Grafing

Sie haben Fragen zum Webinar?

Germany

Administration

Austria

Seminarassistenz

Switzerland / Liechtenstein

Ergänzende Angebote

Für den schnellen Einstieg in die Simulation sind die richtige Aus-/Weiterbildung, Hardware und ergänzende Softwareprodukte der Schlüssel zum Erfolg