Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0
Warenkorb
DE

Simulation von elektromagnetischen Feldern mit ANSYS Maxwell

CADFEM
Elektromagnetik
Elektromagnetik
Elektromagnetik

​Einfach anziehend – Magnete, Spulen und ihre Wirkung

​Egal, ob es sich um Linearantriebe für die Automatisierungstechnik, Aktuatoren und Kupplungen für Automotive-Anwendungen oder das kabellose Laden für die E-Mobilität, Weichen und Klappen für Sortiersysteme oder auch Permanentmagnet-Bremsen zur Pitch-Regelung der ...

Weitere Informationen zum Produkt

Übersicht
Zielgruppe:
Anwender, Student, Dozent
Voraussetzungen:
keine
Nutzen:
  • Workflows zu Aufgaben von der Magnetostatik bis zur -dynamik erlernen
  • Lineare und nichtlineare Modellierung ferromagnetischer Materialien
  • Simulation von Wirbelströmen und Verlusten
  • Maxwell Fields-Calculator - Werkzeug für benutzerdefinierte Resultate
Anwendungen:
Niederfrequent
Verwendete Software:
ANSYS Maxwell
Zielgruppe
Anwender, Student, Dozent
Voraussetzungen
keine
Nutzen
  • Workflows zu Aufgaben von der Magnetostatik bis zur -dynamik erlernen
  • Lineare und nichtlineare Modellierung ferromagnetischer Materialien
  • Simulation von Wirbelströmen und Verlusten
  • Maxwell Fields-Calculator - Werkzeug für benutzerdefinierte Resultate
Anwendungen
Niederfrequent
Verwendete Software
ANSYS Maxwell
Agenda Tag 1
  • "Notwendige" Theorie und Überblick
  • Modellierung und Vernetzung
  • Magnetische Materialien in Maxwell
  • Simulation statischer Magnetfelder in Maxwell
Agenda Tag 2
  • Stationäre Wirbelstromaufgaben
  • Transiente Elektromagnetische Analysen
  • Abbildung mechanischer Bewegungen
  • Werkzeuge zur Auswertung
Agenda Tag 3
  • Rechnung von Varianten
  • Elektrische Schaltungen und magnetische Verluste
  • Maxwell-Kopplungen
  • Fragen und Antworten / Tipps und Tricks

Verfügbare Termine

Kein passendes Datum? Sie finden kein für Sie passendes Datum oder wünschen sich eine individuelle Schulung in einem unserer Büros oder in Ihren Räumlichkeiten? Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Unser Angebot im Detail

Dieses Seminar wird als 3 Tage Vor-Ort-Seminar angeboten. Es besteht aus 3 Seminartagen und 12 Modulen.

Tag 1

"Notwendige" Theorie und Überblick

  • Anwendungsgebiete für ANSYS Maxwell
  • Motivation: Permanentmagnet-Bremse
  • Die Löser in Maxwell
  • Wo finde ich Hilfe, wenn es klemmt?​

Modellierung und Vernetzung

  • Modellaufbau direkt in Maxwell
  • Geometrie-Orientierung und Koordinatensysteme
  • Boolesche Objekt-Verknüpfungen
  • Regeln der Geometrie-Modellierung
  • Mesh-Prozess in Maxwell
  • Workshop: Statische Kraftwirkung (linear, Raumtemperatur)

Magnetische Materialien in Maxwell

  • Modellierung ferromagnetischer Materialien: linear und nichtlinear
  • BH-Kurven: woher und wie in den Material-manager eingefügt?
  • Workshop Sheet Scan: Übertragen einer gescannten B-H-Kennlinie in ein Datenfile
  • Laminierte Materialien: Einbindung in Maxwell 2D und 3D
  • Permanentmagnete (PM): linear und nichtlinear, Orientierung
  • Demo Magnet Skew: schraubenförmige Magnetisierung
  • Einbeziehung der Temperaturabhängigkeit
  • Workshop: statische Kraftwirkung (nichtlinear, temperaturabhängig)

Simulation statischer Magnetfelder in Maxwell

  • Modellierung elektrischer Quellen
  • Randbedingungen: Zweck und Definition
  • Berechnete Größen: magnetische Feldenergie, Induktivitäten, Kraft/Moment
  • Darstellung der Feldgrößen: Skalar-und Vektorplots in Ebene und Raum
  • Schnitt-Darstellungen von Feldverteilungen
  • Workshop: Permanentmagnet-Bremse (statisch)

Tag 2

Stationäre Wirbelstromaufgaben

  • Anwendungen: Spulen, Transformatoren, berührungsloses Batterieladen
  • Angepasstes Meshen für Skin- und Proximity-Effekt
  • Insulation Boundary (M3D)
  • Workshop „Gewünschter Wirbelstrom“: Transformator
  • Workshop „Parasitärer Wirbelstrom“: höhere Verluste

Transiente Elektromagnetische Analysen

  • Sinus/Cosinus-Definitionen für die Quellen
  • Datensätze für zeit-, weg- oder geschwindigkeitsabhängige Signale beliebiger Form
  • Mesh-Link aus statischen Simulationen
  • Solver Settings
  • Workshop: Permanentmagnet-Bremse (transienter Schaltvorgang)​

Abbildung mechanischer Bewegungen

  • Bewegungsformen und ihre Definition
  • Geometrisches Setup: Bewegte Teile - Bandobjekt
  • Mesh-Regeln für Translation und Rotation
  • Workshop: Permanentmagnet-Bremse (konstante Bewegung)

Werkzeuge zur Auswertung

  • Lösungsinformationen nach einer Simulation
  • Konvergenzkontrolle: wie gut ist die Lösung?
  • Fields-Calculator: für benutzerdefinierte Ergebnisse
  • Animation von parametrischen und zeitlichen Feldverläufen
  • 3D-Plots
  • Report über eine Simulation
  • Workshop: Permanentmagnet-Bremse (transientes Einschalten, Dämpfung, Gegenkraft)

Tag 3

Rechnung von Varianten

  • Möglichkeiten der Parametrisierung
  • Geometrie-Variationen
  • Variationen der Erregungen
  • Parametrisches Setup
  • Material-Variationen
  • Workshop: Permanentmagnet-Bremse (Parameterstudie Gegenkraft)

Elektrische Schaltungen und magnetische Verluste

  • Schaltungseditor verschaltet die Wicklungen
  • Komponentenbibliothek des Schaltungseditors
  • Parametrisierung im Schaltungseditor
  • Berechnung der Eisen-Verluste (Eddy Current- und Transient Solver)
  • Anwendung des Steinmetz-Modells
  • Workshop: IPM-Synchronmotor

Maxwell-Kopplungen

  • ANSYS-Maxwell Link zu ANSYS Mechanical: thermisch, mechanisch, Feedback-Iterator
  • Workshop: Verformung wegen Magnetkraft
  • Workshop: Stationäre Induktionserwärmung
  • Zusammenfassung und Ausblick​

Fragen und Antworten / Tipps und Tricks

  • Freestyle-Modul für Ihre mitgebrachten Skizzen, Fragen, Ideen. Dieses Modul bietet Möglichkeiten zur freien Gestaltung, gestattet Ausblicke auf Ihr nächstes Projekt oder ist einfach nur zum Probieren gedacht. Nehmen Sie sich Zeit und wiederholen das Gelernte mit Unterstützung des Referenten.

​Egal, ob es sich um Linearantriebe für die Automatisierungstechnik, Aktuatoren und Kupplungen für Automotive-Anwendungen oder das kabellose Laden für die E-Mobilität, Weichen und Klappen für Sortiersysteme oder auch Permanentmagnet-Bremsen zur Pitch-Regelung der Rotorblätter für Windkraftanlagen handelt - die Entwicklung all dieser Aktuatoren ist nur simulativ sicher beherrschbar. Dieses Seminar stellt die Möglichkeiten der Simulation elektromagnetischer Komponenten mit ANSYS Maxwell dar.

Projekt- und ​Entwicklungsingenieure der Elektromagnetik, wissenschaftliches Personal und Studenten mit vergleichbaren Aufgaben, die das Ziel verfolgen, sich auf effizientem Weg anwendungsbereites, praxisrelevantes Wissen zu ANSYS Maxwell anzueignen.

Elektromagnetische Wechseleffekte (z.B. Dämpfungen durch Wirbelströme) oder Nichtlinearitäten (z.B. Sättigung) erschweren das Systemverständnis auf analytischer Basis. Im Seminar lernen Sie unter anderem am Beispiel eines Lasthebemagneten alle nötigen Vorgehensweisen für eine genaue und schnelle Lösung elektromagnetischer Aufgaben, um diese anschließend auf Ihr eigenes Modell umsetzen zu können.

CADFEM Experte
CADFEM GmbH, Grafing

Haben Sie Fragen zum Seminar?

Deutschland

Bereichsleiter Professional Development
Dr.-Ing. Marold Moosrainer

Österreich

Leiter Technik Österreich

Schweiz / Liechtenstein

Leiter Seminare
Dr. sc. Jörg Helfenstein

Ergänzende Angebote

Für den schnellen Einstieg in die Simulation sind die richtige Aus-/Weiterbildung, Hardware und ergänzende Softwareprodukte der Schlüssel zum Erfolg.

FAQ

Wann erhalte ich die endgültige Zusage für meine Seminarbuchung?

Unmittelbar nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung an die angegebenen E-Mail-Adressen. Nach erfolgreicher Prüfung der von Ihnen angegebenen Daten erhalten Sie innerhalb von 2-3 Werktagen per E-Mail Ihre personalisierte Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen zur Seminargebühren, Rechnungsadresse, Hotelempfehlungen etc. 

Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie eine endgültige Seminarbestätigung mit weiteren Informationen zur Anreise. Wir empfehlen, die endgültige Reisebuchung erst ab diesem Zeitpunkt vorzunehmen.

Falls die Mindestteilnehmerzahl einmal nicht zustande kommt, behalten wir uns vor, den Seminartermin bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn abzusagen. Gerne sind wir Ihnen bei der Umbuchung auf einen alternativen Termin behilflich. Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für bereits vorgenommene Hotel- oder Reisebuchungen seitens der Teilnehmenden übernehmen.

Wann ist Anmeldeschluss für ein Seminar?

Seminarplätze werden grundsätzlich nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Deshalb empfehlen wir Ihnen immer eine frühzeitige Buchung für Ihren Wunschtermin.

Solange ein Seminar noch über freie Plätze verfügt, können diese gebucht werden.

Wo finde ich Informationen zur Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten?

An vielen CADFEM Veranstaltungsorten kooperieren wir mit Hotels, die Spezialpreise für unsere Schulungsgäste anbieten. Bei entsprechender Angabe in der Buchungsmaske erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung eine Hotelempfehlung. Die Buchung und Kostenübernahme erfolgen direkt beim Hotel durch Sie oder Ihr Unternehmen. Weitere Hotelempfehlungen können Sie jederzeit unter den Geschäftsstellen-Informationen einsehen.

Wann versenden Sie die Rechnung?

Die Rechnung wird unmittelbar nach dem letzten Seminartag an den in der Buchung angegebenen Rechnungsempfänger versandt. Eine Änderung der Rechnungsadresse teilen Sie uns bitte spätestens zu Seminarbeginn mit.

Unser Mitarbeiter ist am Termin verhindert. Ist eine Stornierung des Seminars möglich?

Eine Stornierung ist nur unter bestimmten Bedingungen möglich, die Sie den gültigen AGBs entnehmen können. Eine Alternative ist die einmalig kostenfreie Umbuchung eines bestätigten Seminarplatzes auf einen Ersatzteilnehmer. Aus organisatorischen Gründen ist eine Online-Seminaranmeldung des neuen Teilnehmers unter Angabe des Kommentars „Ersatzteilnehmer für Herrn/Frau Vorname, Nachname“ notwendig. Sollte dieser Seminartermin bereits ausgebucht sein, wenden Sie sich bitte an unser Seminar-Team.

Was muss ich zur Schulung mitbringen?

Sie erhalten alle für Ihre Veranstaltung benötigten Unterlagen vor Ort. Falls weitere Materialien von Ihnen mitgebracht werden sollten oder Sie spezielle Vorkenntnisse benötigen, finden Sie diese Information direkt in der Seminarbeschreibung.

Ab wann erhalte ich Zugriff auf die Seminarunterlagen?

Die Seminarunterlagen erhalten Sie im PDF-Format am ersten Seminartag. Diese stehen auf Ihrem Seminarrechner zur Verfügung und können bearbeitet und kommentiert werden. Über das Kundenportal myCADFEM haben Sie von Ihrem Rechner oder mobilen Geräten aus Zugriff auf Ihre Unterlagen und Seminarbeispiele.

Was ist das Kundenportal myCADFEM?

Im Kundenportal haben Sie unter anderem Zugriff auf Ihre digitalen Seminarunterlagen und Übungsdateien, können uns Ihr Feedback übermitteln und Ihr Teilnahme-Zertifikat herunterladen. Beachten Sie, dass der personalisierte Zugang nur durch Sie genutzt werden darf. Im Falle eines Unternehmenswechsels wird das Konto aus Datenschutzgründen eingefroren.