Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0 0
Warenkorb
DE
Modellieren, Experimentieren, Validieren

Simulation mit Ansys Discovery von der Idee bis zur Abnahme

Ansys Discovery: Simulation wird Standard

Ansys Discovery ist der neue Standard für die Produktentwicklung. Durch die Verwendung eines einzigen Werkzeugs können alle am Entwicklungsprozess beteiligten Parteien schnell und mit hoher Genauigkeit Ideen entwerfen, experimentieren und validieren. Bestehende Grenzen werden überwunden. Die Effizienz in der Produktentwicklung verbessert sich signifikant.

Erleben Sie das neue DISCOVERY

MODEL - EXPLORE - ANALYZE

In unserem CADFEM Launch-Event haben wir Ihnen Einblick in die Welt der Simulation gegeben und das neue Konzept des Produktentwicklungsprozesses mit Ansys Discovery vorgestellt. Das gesamte Event gibt es im Video rechts zum Nachsehen.

  • VEREINFACHUNG DER PRODUKTENTWICKLUNGDer neue Standard in der Simulation: Model - Explore - Analyze

    Modellieren Sie Ihre Ideen und erhalten Sie gleichzeitig einen direkten Einblick in die Physik. Validieren Sie Ihre Entwürfe mit hoher Genauigkeit.  All dies kann ohne Einschränkungen durchgeführt werden. Machen Sie sich keine Sorgen über Software-Tools, konzentrieren Sie sich auf Ihre Produktentwicklung.

  • Produktideen skizzieren, modellieren, verändern, optimieren und validieren mit Ansys Discovery
    Sicherheit im EntwurfZeit sparen und trotzdem bessere Produkte entwickeln

    Erforschen Sie mit Ansys Discovery Ideen, iterieren und optimieren Sie mit beispielloser Geschwindigkeit in einem frühen Stadium Ihres Designprozesses. Tauchen Sie tiefer in Konstruktionsdetails ein, verfeinern Sie Konzepte und führen Sie mehrere Physiksimulationen durch, um das tatsächliche Verhalten in der Praxis besser zu berücksichtigen.

  • Schlanke Prozesse und adäquate Produktentwicklung. PROZESSE RATIONALISIEREN - OVERENGINEERING VERMEIDEN

    Während des gesamten Entwicklungsprozesses können Produktideen ohne Zeitverzögerung skizziert, modelliert, verändert, durchgespielt, verglichen und zuverlässig validiert werden. Auf diese Weise sind Ingenieure in der Lage, Produkte in Qualität, Aufwand und Kosten wie geplant zu entwickeln.

  • Einfach, intiutiv und selbsterklärendHöhere Motivation - mehr Innovation

    Erhalten Sie den ROI, den Sie von der Simulation erwarten. Ein derart motivierendes Werkzeug wie Discovery führt zu einer höheren Produktivität und garantiert somit erheblich mehr Innovation im gesamten Entwicklungsprozess.

Die Simulations-Innovation des Jahres – Ansys Discovery

MODEL – EXPLORE – ANALYZE

Das All-in-One Tool in der Produktentwicklung

Ideen skizzieren und gleichzeitig simulieren

  • Unmittelbare Umsetzung der Ideen durch direkte Modellierung
  • Experimentieren in Echtzeit-Simulation
  • Gleichzeitiges Modellieren und Simulieren von Geometrie

Präzise Validierung

  • Präzise Validierung der Physik durch bewährte Ansys-Lösungstechnologie
  • Nahtloser Übergang zwischen Explore und Analyze bis zur bewährten Ansys-Simulationsarchitektur

Intuitive Benutzerführung

  • Schnelle und effektive Handhabung
  • Profitabel für jeden Anwender: Hilfesystem, das stets vorausschauend, interaktiv und direkt an Ort und Stelle verfügbar

Flexible Lizenzierung

  • Single User oder Floating Lizenz

Kostenloser Test Drive

Verschaffen Sie sich mit Ansys Discovery sofortigen Zugang zur Echtzeit-Simulation!
Vorinstalliert und einsatzbereit in der CADFEM-Cloud. Darüber hinaus profitieren Sie von

  • Tutorials
  • Professioneller CADFEM-Unterstützung
  • Antworten auf Ihre spezifischen Fragen

VON UNSEREN KUNDEN LERNEN - Ansys DISCOVERY ERFOLGSGESCHICHTEN

Discovery ermöglicht unserem Team schon sehr früh im Entwicklungsprozess ein viel besseres Verständnis der Physik, die hinter unseren Produkten steht, und versetzt es in die Lage, Kundenanforderungen präziser zu erfüllen, Overengineering zu vermeiden und Unsicherheiten zu beseitigen. Dies hat zu einer verbesserten Produktleistung, erhöhter Planungseffizienz und verkürzten Produktentwicklungszyklen geführt.

Stefan Macho, Leiter F&E Simulation, HAWE Hydraulik

Fakten lügen nicht: Ansys Discovery Erfolgsgeschichten

Erfahren Sie, was Unternehmen in Entwicklung und Design mit Ansys Discovery erreicht haben.

 

Physik begreifen – besser konstruieren

Das neu erschienene Buch „Physik begreifen – besser konstruieren“ enthält acht Rezepte zum besseren Konstruieren, dank Physics-Driven-Design. Dabei handelt es sich nicht einfach nur um Konstruktionsvorschriften.

Die Rezepte beruhen auf jahrelanger Erfahrung im Konstruktionsbüro und basieren auf einem erklärbaren physikalischen Hintergrund. Warum funktioniert es besser, eine Konstruktion zugdominant statt biegedominant zu gestalten? Wie verteilt man die Steifigkeiten am besten, um einen optimalen Kraftfluss zu erhalten? Was passiert an Stellen, an denen man eine Strömung umlenkt und wie kann man das mit geringsten Verlusten steuern?

Das vorliegende Buch ist ein Gemeinschaftsprojekt von (Berechnungs-) Experten des Ingenieurbüros Brand Engineering GmbH und CADFEM.

Blick ins Buch

Einleitende Vorstellung

Welche Erfahrungen OSRAM und Rohde & Schwarz mit Live-Simulation machen

Live-Simulation in der Lehre - die letzte Hürde ist gefallen

verwandte Seminare und Webinare

Profitieren Sie von der CADFEM Kompetenz – Simulationswissen von Ingenieuren für Ingenieure. Das Discovery Seminar als Präsenz- oder Online-Seminar oder On-Demand eLearning buchen.

FAQ - FREQUENTLY ASKED QUESTIONS ZU Ansys DISCOVERY

Die folgenden Fragen zu Ansys Discovery begegnen uns immer wieder. Von den technischen Voraussetzungen bis zur Anwendung. Hier finden Sie ausführliche Antworten. Wenn nicht, dann sind wir persönlich für Sie da. Bitte kontaktieren Sie uns.

 

Was sind die Installationsvoraussetzungen von Discovery?
  • OS und Grafikkarte:
    Windows 7,8,10 64 bit, Grafikauflösung 1024x768 oder höher, Grafikkarte basierend auf Kepler-, Maxwell- oder Pascal-Architektur mit mindestens 4 GB dediziertem Grafikkartenspeicher. Wichtig: Aktualisieren Sie VOR der Installation Ihren Grafikkartentreiber, da Discovery neueste CUDA-Techniken nutzt. Gehen Sie dazu auf diese Seite und verwenden Sie von dort den aktuellsten Treiber. Virtuelle Plattformen und Intel-basierte Apple-Hardware mit Bootcamp werden nicht unterstützt.
     
  • Firewall und Virenscanner:
    Der Port 443 (eingehend und ausgehend) muss https Kommunikation zum Server https://ansys-fno.flexnetoperations.com/   zulassen. Der Prozess ansysls_client.exe (subscription handler) darf von der Firewall nicht blockiert werden. Stellen Sie sicher, dass der Benutzer Schreibrechte auf %LOCALAPPDATA% und %Temp% hat. ansysls_client.exe (subscription handler) muss bei Ihrer Antivirensoftware als vertrauenswürdige Applikation gelistet sein.

Falls trotz dieser Einstellungen Schwierigkeiten beim Start der Software auftreten, wenden Sie sich gerne an unseren Support!

Welche Grafikkarten unterstützt Discovery?

Discovery setzt CUDA-kompatible Grafikkarten mit mindestens 4GB dediziertem Grafikkartenspeicher voraus.
Empfehlenswerte Grafikkarten für professionelle Anwendungen sind die Quadro P4000, P5000, P6000, GP100 und geeignete Gamingkarten sind die GTX 1070, 1080, Titan. Es handelt sich hierbei um gängige, sehr weit verbreitete Grafikkarten.
Falls es im Unternehmen zu aufwendig ist mehrere Rechner mit neuen Grafikkarten auszustatten, können Sie das Cloud-Angebot von CADFEM www.ecadfem.com nutzen für den Einsatz von Discovery ohne Hardwarediskussion.
 

 

Discovery wird als Named User Lizenz zur Verfügung gestellt. Muss ich alle Benutzer beim Kauf im Lizenzvertrag angeben?

Nein, Sie erhalten einen zentralen Zugang zum Verwaltungsportal https://myaccount.ansys.com . Dort können Sie selbständig die Zugriffe den Mitarbeitern im Unternehmen zuweisen und tauschen.

 

Wie kann ich die ersten Schritte gehen?

Im englischsprachigen Forum finden Sie einige Tutorials. Sie gelangen direkt aus der Software über den Reiter „Forum“ dorthin. Im Rahmen eines Tests begleitet Sie CADFEM mit einem erfahrenen Ansprechpartner. Nutzen Sie den Link um sich für einen begleiteten Test anzumelden.
Eine Begleitung durch CADFEM bedeutet für Sie auch, dass Sie nach dem Kauf ein Webmeeting mit Fragen und Antworten auf Basis Ihrer Modelle zum konkreten Einstieg in Anspruch nehmen können.

 

Ich habe Fragen zur Anwendung von Discovery. Wer kann mir helfen?

Im Rahmend unseres CADFEM Plus Angebots haben Sie selbstverständlich auch Zugriff auf unseren vertraulichen Support.