Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0
Warenkorb
DE
Innovative Auslegung von Turbomaschinen

Herausforderungen in der Entwicklung von Ventilatoren, Pumpen, Kompressoren oder Turboladern beherrschen – schnell, kosteneffizient und von Beginn an mit 3D inversem Design

 

Designoptimierung von Strömungsmaschinen innerhalb automatisierter Entwurfsprozesse mit TURBOdesign Suite

TURBOdesign Suite ist ein einzigartiges Softwarepaket für das Design von Turbomaschinen. Basierend auf der 3D Inverse Design-Technologie werden Entwickler dabei unterstützt, alle Arten von Turbomaschinenkomponenten kosteneffizient und zeitsparend zu erstellen, von Lüftern und Gebläsen bis hin zu Pumpen, Hydraulikturbinen, Kompressoren und Hochgeschwindigkeitsturbinen.

  • VentilatorenOptimaler Durchzug

    Ob Axial-, Diagonal- oder Radiallüfter: TURBOdesign Suite ermöglicht es, anspruchsvolle Rotoren, Statoren und Gehäuse für jede Anforderung optimal zu entwerfen.

  • Kompressible StrömungsvorgängeTurbinen, Verdichter, Turbolader

    TURBOdesign Suite berücksichtigt kompressible Strömungen für den Entwurf von Kompressoren und Turbinen und ermöglicht damit eine zielgerichtete Auslegung von Laufrädern, beschaufelten und nicht beschaufelten Diffusoren, Rückströmkanälen und Spiralgehäusen.

  • Kompatibilität mit Ansys WorkbenchMulti-Ziel-Optimierung

    Zusammenspiel mit Ansys Workbench: sowohl Strömungsvorgänge als auch strukturmechanische Problemstellungen wie Schwingungen, Schaufelflattern, Festigkeit oder Temperaturfelder können sowohl alleine als auch miteinander gekoppelt berechnet werden.

  • PumpenWirkungsgrad und Kavitation

    Den typischen Anforderungen bei der Pumpenauslegung wie hohe Wirkungsgrade, Saughöhen, Kavitationsfreiheit oder das Verhalten in verschiedenen Betriebspunkten kann mit TURBODesign Suite bereits während der Auslegung der Maschinen Rechnung getragen werden.

Highlights im Überblick

  • Design und Auslegung unterschiedlichster Typen von Strömungsmaschinen – schnell und von Beginn an mit 3D inversem Design
  • Softwarewerkzeug-Paket für die umfassende Strömungsmaschinen-Entwicklung
  • Benutzerfreundlich – für erfahrene Auslegungsspezialisten ebenso wie für Nicht-Experten
  • Ventilatoren, Pumpen, Turbinen, Verdichter, Turbolader
  • Ein- oder auch mehrstufige Axial-, Radial-, Halbaxialmaschinen
  • Voll integrierbar in die Ansys Workbench
Dr.-Ing. Barbara Neuhierl
Business Development, CADFEM GmbH, Grafing

Produktbeschreibung TURBOdesign Suite

Der zugrundeliegende inverse 3D-Designprozess ermöglicht es, die Geometrie mit nur wenigen Eingaben zu parametrisieren. Auch Mehrzieloptimierungen lassen sich unter Berücksichtigung vieler Betriebspunkte oder mehrerer physikalischer Disziplinen mit geringem Aufwand realisieren. 

 

 

TURBOdesign Pre

Effektives Design und schnelle Analyse von Meridianschnitten

Ermöglicht den Entwurf von Turbomaschinen-Komponenten innerhalb von Sekunden. Angefangen bei Auslegungsdaten wie Volumenstrom, Drehzahl oder Druckerhöhung/Förderhöhe werden Meridianschnitte für verschiedene Komponenten wie Laufräder, mehrstufige Maschinen oder Spiralgehäuse generiert.

TURBOdesign1 | TURBOdesign Optima

Innovatives Schaufeldesign und Optimierung

Eine innovative Methode, basierend auf 3D inversem Design, für aero- und hydrodynamisches Strömungsmaschinen-Design errechnet die Schaufelgeometrie anhand der dreidimensionalen Druckbeaufschlagung der Schaufeln. Auf diese Weise wird direkt die Physik der Strömung einbezogen. Das integrierte Optimierungswerkzeug erlaubt es in sehr effizienter Weise, den Parameterraum auszunutzen. Es können Entwürfe mit herausragender Performance nicht nur in einem Arbeitspunkt, sondern auch über ein ganzes Kennfeld realisiert werden.

TURBOdesign Link WB | CAD/3DLab

CAE Integration und effiziente Workflows

TURBOdesign Suite’s Kompatibilität mit Ansys Workbench macht es zu einer idealen Ergänzung im Produktentwicklungsprozess. Auch äußerst komplexe Untersuchungen wie Fluid-Struktur-Interaktion oder Mehrziel-Optimierung werden dadurch realistisch.

TURBOdesign Volute

Complex Geometry Design

Erzeugen von Spiralgehäusen / Voluten für Pumpen, Ventialtoren oder Kompressoren mit Hilfe von Td Volute. Der Benutzer hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Standard- oder anpassbaren Querschnitten und kann auf diese Weise eine sowohl im Auslegungspunkt als auch unter „off-design“ Bedingungen effiziente Komponente entwerfen.

Anwendungsbeispiele aus der Praxis

Der Einsatz numerischer Simulation leistet einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung von effizienteren Pumpen. Die Vorteile liegen auf der Hand: hohe Wirkungsgrade oder Saughöhen, weniger physikalische Prototypen, schnellere Entwicklungszeiten, sowie höhere Zuverlässigkeit.  Die beiden Fachartikel von CADFEM geben Einblick in Grundlagen und Praxis moderner Pumpenauslegung.

Sie haben Fragen zum Thema Turbodesign Suite?

Für weitere Informationen stehen wir ihnen gerne zu Verfügung. Bitte nehmen Sie einfach über das Formular Kontakt mit uns auf.

 

Seminare und Webinare zu Turbodesign Suite