Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0 0
Warenkorb
DE
Berechnungsberichte auf Knopfdruck mit ANSYS Workbench
Der ANSYS-Workbench-Berichtsgenerator erstellt schnell und einfach Corporate-Design (CD)-konforme Berechnungsberichte

Individueller Berichtsgenerator für SYNTHES

Branche: MedizintechnikFachgebiet: Skalierbarkeit der Simulation

Für die SYNTHES hat eine standardisierte Dokumentation von Berechnungen viele Vorteile. Die Workbench von ANSYS kann auf Knopfdruck die Grundstruktur und den Inhalt solcher Berichte automatisch erzeugen.

Zusammenfassung

Aufgabe

Eine standardisierte Dokumentation von Berechnungen mit ANSYS und Microsoft Word.

Lösung

Der Berichtsgenerator von ANSYS Workbench lässt sich nach den eigenen Wünschen anpassen. In Kombination mit Vorlagen und Makros in Microsoft Word sind der Umsetzung individueller Bedürfnisse fast keine Grenzen gesetzt.

Kundennutzen

Berechnungsberichte werden auf Knopfdruck generiert. Dies erhöht die Qualität, spart Nerven, Zeit und Geld und hilft, die Konzentration nicht vom wesentlichen abzulenken: Dem Erstellen und Interpretieren von Berechnungsergebnissen.

Projektdetails

Aufgabe

Der einheitliche optische Auftritt von Firmen, das Corporate Design (CD), gewinnt zunehmend an Bedeutung und betrifft auch Berechnungsberichte. Zudem hat eine standardisierte Dokumentation von Berechnungen viele Vorteile. Die Workbench von ANSYS kann auf Knopfdruck die Grundstruktur und den Inhalt solcher Berichte automatisch erzeugen. Für die Firma Synthes GmbH im schweizerischen Oberdorf war es somit naheliegend, dass die aus ANSYS erzeugten Berichte dem Corporate Design und weiteren, individuellen Anforderungen von Synthes entsprechen sollen.


Nutzen für den Kunden

Berichte werden in der Regel durch viel kopieren, umformatieren, einrücken und unzählige weitere, manuelle Arbeitsschritte erstellt und dem Corporate Design angepasst. Diese repetitive Aufgabe ist nach dem x-ten Bericht nicht nur ermüdend, sie ist auch zeitaufwändig und fehleranfällig. Für die Synthes GmbH im schweizerischen Oberdorf gehört dieser Aufwand dank CADFEM der Vergangenheit an. Mit dem individuellen Berichtsgenerator werden bei Synthes Berichte heute auf Knopfdruck generiert. Dies erhöht die Qualität, spart Nerven, Zeit und Geld und hilft, die Konzentration nicht vom wesentlichen abzulenken: Dem Erstellen und Interpretieren von Berechnungsergebnissen für eine wegweisende Produkteentwicklung.


Lösung

Der Berichtsgenerator von ANSYS Workbench lässt sich nach den eigenen Wünschen anpassen. In Kombination mit Vorlagen und Makros in Microsoft Word sind der Umsetzung individueller Bedürfnisse fast keine Grenzen gesetzt. Dazu richtet Ihnen CADFEM Ihre Software ANSYS und Microsoft Word einmalig ein. Für den Anwender bleibt danach als Aufwand der Knopfdruck, mit welchem der personalisierte Bericht erstellt wird. Die wesentlichen Angaben zur numerischen Simulation wie Materialkennwerte, Randbedingungen, Lastfälle, Ergebnisse und Bilder werden so automatisch und in den vordefinierten Kapiteln in den Bericht eingefügt.


Leiter Unternehmenskommunikation

Produkt-Anwendungen im Projekt