Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0 0
Warenkorb
DE

ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DEN WEBSERVICE WWW.CADFEM.NET

Stand: 01.03.2021

Herzlich Willkommen beim Webservice der Unternehmen der CADFEM-Gruppe (nachfolgend „CADFEM“ genannt).

CADFEM ist führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Bereich der Anwendung der numerischen Simulation in der Produktentwicklung. Zu den Geschäftsfeldern der CADFEM zählen spezielle Simulations-Software, Computer-Hard- und Standard-Software, Auftragsberechnungen, Softwareentwicklung sowie Schulungs- und Fortbildungsangebote. Nähere Informationen hierzu enthalten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der CADFEM-Gruppe.

CADFEM besteht aus rechtlich selbstständigen Unternehmen, deren Sitze sich in verschiedenen Ländern befinden und die sich jeweils an Kunden mit Sitz im gleichen Land wenden. Der Webservice www.cadfem.net folgt dieser Struktur. Unter der URL www.cadfem.net finden sich unter „/Länderkennung“ (z.B. www.cadfem.net/de, /at, /ch, usw.) von den einzelnen Unternehmen der CADFEM-Gruppe eigenverantwortlich betriebene Webservices.  

An Interessenten aus von den Unternehmen der CADFEM nicht abgedeckten Ländern wendet sich die CADFEM GmbH mit dem Webservice unter der Länderkennung „www.cadfem.net/int“.

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen (nachfolgend „ANB“ genannt) gelten für die unter dem Dach von www.cadfem.net zusammengefassten Webservices der CADFEM (nachfolgend zusammenfassend „Webservice“ genannt). Sie  gelten dabei im Verhältnis zwischen dem jeweiligen Unternehmen der CADFEM gem. Ziffer 2 dieser ANB (nachfolgend jeweils „Anbieter“ genannt) und dem Besucher des Webservices dieses Anbieters  (nachfolgend „Nutzer“ genannt).

Die ANB werden laufend aktualisiert. Sie gelten für die Nutzung des Webservice auch ohne ausdrückliche Einwilligung des Nutzers in der jeweils aktuellen Fassung.

Hinweise zu den im Rahmen der Nutzung des Webservice von CADFEM erhobenen Daten der Nutzer enthält die Datenschutzerklärung der CADFEM.


1. ANWENDUNGSBEREICH

Der Webservice bietet den Nutzern

-    frei zugängliche Inhalte,
-    weiterführende Inhalte, die unentgeltlich aber erst nach einfacher Registrierung zugänglich sind und
-    nach Registrierung für das CADFEM Kundenkonto myAccount (nachfolgend „myAccount“ genannt) die Möglichkeit zur Anbahnung und zum Abschluss von Verträgen.

Für die Nutzung der frei zugänglichen Teile des Webservice gelten die nachfolgenden Nummern 2. bis 8 dieser ANB.

Für die einfache Registrierung zur Nutzung weitergehender unentgeltlicher Inhalte gilt ergänzend zu den nachfolgenden Nummern 2. bis 8 dieser ANB deren Nummer 9. Bei den erst nach Registrierung zugänglichen Inhalten handelt es sich regelmäßig um solche, mit denen technisches Wissen vermittelt wird. Im Zuge der Registrierung erfolgt eine Prüfung, ob die Weitergabe dieses Know-Hows an den Nutzer im Hinblick auf Exportkontrollbestimmungen unbedenklich ist. Siehe dazu unten die Nr. 4 dieser ANB.       

Mit der Registrierung für myAccount kommt zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Anbieter ein unentgeltlicher Vertrag über dessen Nutzung zustande. Für diesen Vertrag gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der CADFEM. Im Rahmen der Registrierung für myAccount wird hierauf gesondert hingewiesen. Eine Registrierung für myAccount ist ausschließlich Business-Kunden und Studierenden möglich. Entgeltliche Angebote sind ausschließlich Business-Kunden vorbehalten. Studierende können ausschließlich unentgeltliche Fortbildungsangebote wahrnehmen.


2. ANBIETER

Der Webservice wird von den nachfolgend genannten Anbietern bereitgestellt.

Anbieter der Inhalte unter der URL www.cadfem.net/int und der URL www.cadfem.net/de ist die CADFEM GmbH, Marktplatz 2, 85567 Grafing bei München, Deutschland, T +49 (0)8092-7005-0, F +49 (0)8092-7005-77, info@cadfem.de.

Die CADFEM GmbH stellt den nachfolgend bezeichneten rechtlich selbstständigen Unternehmen der CADFEM-Gruppe die nachfolgend bezeichneten Teile des Webservice zur eigenverantwortlichen Nutzung zur Verfügung:

Anbieter der Inhalte unter der URL www.cadfem.net/at ist die CADFEM (Austria) GmbH, Wagenseilgasse 14, 1120 Wien, Österreich, T +43 (0)1-587 70 73, F +43 (0)1-587 70 73-19, info@cadfem.at.

Anbieter der Inhalte unter der URL www.cadfem.net/ch ist die CADFEM (Suisse) AG, Wittenwilerstrasse 25, 8355 Aadorf, Schweiz, T +41-(0)52-368 01-01, F +41-(0)52-368 01-09, info@cadfem.ch.

Anbieter der Inhalte unter der URL www.cadfem.net/fr ist die CADFEM France SAS, 15 rue des Cuirassiers, 69008 Lyon, Frankreich,  T +33 (0)4-83 43 53 9, contact@cadfem-france.fr.

Anbieter der Inhalte unter der URL www.cadfem.net/gb ist die CADFEM UK CAE Ltd., Airport House Business Centre, Purley Way, Croydon, Surrey, England, CR0 0XZ, UK, T: +44 (0)208 256 0630, info@cadfem.co.uk.

Anbieter der Inhalte unter der URL www.cadfem.net/ie ist die CADFEM Ireland Ltd., UNIT G3, The Stockyard, The Steelworks, Foley Street, Dublin 1, D01 YW42, Ireland, T: +353 (0)16 522 730, info@cadfem.ie.

Anbieter der Inhalte unter der URL www.cadfem.net/in ist die CADFEM India Private Limited, 6-3-902/A, 2nd Floor, Right Wing, Central Plaza, Raj Bhavan Road, Somajiguda, Hyderabad 500082, Telangana, India, T: +91 (40) 49481000, info@cadfem.in.

Anbieter der Inhalte unter der URL www.cadfem.net/sg ist die CADFEM SEA Pte. Ltd., 2 Venture Dr, #06-17 Vision Exchange, Singapore 608526, T: (65) 6572 8886, info@cadfem-sea.com.

Der auf allen Teilen des Webservice am Fußende enthaltene Link „Impressum“ weist den Anbieter für den Inhalt des jeweiligen Teils des Webservice aus.


3. NUTZER

a) Unternehmer und Verbraucher

Der Webservice richtet sich ganz überwiegend an gewerbliche Nutzer (Gewerbetreibende, Freiberufler und öffentliche Institutionen). Soweit der Webservice auch an Verbraucher gerichtete Angebote enthält, handelt es sich ganz überwiegend um an Studierende gerichtete unentgeltliche Angebote aus dem Schulungs- und Fortbildungsbereich. Einzelne unentgeltliche Angebote, insbesondere digitale Veranstaltungen wie z.B. die „SIMULATION CONFERENCE“ richten sich jedoch auch an sonstige Verbraucher, insbesondere nicht selbstständig tätige Ingenieure.

b) Märkte

Bestimmte Teile des Webservice sind an Nutzer in bestimmten Ländern gerichtet:

  • Die Unterseite www.cadfem.net/de wendet sich an Nutzer in Deutschland.
  • Die Unterseite www.cadfem.net/at wendet sich an Nutzer in Österreich.
  • Die Unterseite www.cadfem.net/ch wendet sich an Nutzer in der Schweiz.
  • Die Unterseite www.cadfem.net/fr wendet sich an Nutzer in Frankreich.
  • Die Unterseite www.cadfem.net/gb wendet sich an Nutzer im Vereinigten Königreich von Großbritannien und Nordirland.
  • Die Unterseite www.cadfem.net/ie wendet sich an Nutzer in Irland.
  • Die Unterseite www.cadfem.net/in wendet sich an Nutzer in Indien.
  • Die Unterseite www.cadfem.net/sg wendet sich an Nutzer in Singapur.
  • Die Unterseite www.cadfem.net/int wendet sich an Nutzer in den oben nicht genannten Ländern.

Den Nutzern des Webservice wird angeboten, sich dem Teil des Webservice zuweisen zu lassen, der der Standortkennung der von ihnen genutzten IP-Adresse entspricht. Nutzer können über die Länderauswahl des Webservice aber auch die ohne Registrierung einsehbaren Teile der für andere Länder bestimmten Teile des Webservice nutzen.


4. Exportkontrollbestimmungen

Die mit dem Webservice angebotenen Waren und Dienstleistungen unterliegen teilweise nationalen und internationalen Exportkontrollbestimmungen. Die Anbieter beachten dabei neben dem für die jeweiligen Länder gültigen nationalen und supranationalen Recht auch das Recht der Vereinigten Staaten von Amerika, da sie auch Produkte von Herstellern aus diesem Land vertreiben.

CADFEM behält sich vor, keine Geschäftsbeziehungen mit Nutzern einzugehen, die gegen Exportkontrollbestimmungen verstoßen. Alle mit dem Webservice unterbreiteten Angebote sind daher freibleibend.

Im Zuge der Registrierung für weitergehende Inhalte und für myAccount prüft CADFEM, ob eine Vertragsbeziehung mit dem Nutzer gegen Exportkontrollbestimmungen verstößt. In diesem Fall wird die Registrierung des Nutzers abgelehnt. Hierdurch und durch weitere im Internal-Compliance-Programm der CADFEM getroffene Vorkehrungen wird sichergestellt, dass keine Leistungen erbracht werden, die gegen Exportkontrollbestimmungen verstoßen.


5. PREISANGABEN

Dieser Webservice enthält Preisangaben. Diese Angaben sind Nettopreise und entsprechen daher nicht den Vorgaben, die in einigen Ländern für Angebote gelten, die sich an Verbraucher richten. Entgeltliche Angebote richten sich daher ausschließlich an Unternehmer und ihre Wahrnehmung setzt eine Registrierung des Nutzers für myAccount voraus, in deren Rahmen die Unternehmereigenschaft des Nutzers entgeltlicher Angebote geprüft wird. Für die nachfolgend genannten Märkte gilt:

  • Die entgeltlichen Angebote auf www.cadfem.net/de sind ausschließlich an Personen gerichtet, die im Sinne der Preisangabenverordnung (DE) nachweislich in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln oder die angebotenen Waren oder Leistungen im Rahmen ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen oder im Rahmen ihrer behördlichen oder dienstlichen Tätigkeit verwenden.
  • Die entgeltlichen Angebote auf www.cadfem.net/at sind ausschließlich an Personen gerichtet, die im Sinne des Preisauszeichnungsgesetzes (AT) ein Geschäft tätigen, das zum Betrieb ihres Unternehmens gehört.
  • Die entgeltlichen Angebote auf www.cadfem.net/ch sind ausschließlich an Personen gerichtet, die im Sinne der Preisbekanntgabeverordnung (CH) einen Zweck verfolgen, der im Zusammenhang mit ihrer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit steht.
  • Die entgeltlichen Angebote auf www.cadfem.net/fr sind ausschließlich an natürliche oder juristische Personen gerichtet, die im Sinne der Richtlinie 98/6/EG Verträge über Erzeugnisse und Dienstleistungen für Zwecke schließen, die im Zusammenhang mit ihrer kommerziellen oder beruflichen Tätigkeit stehen.
  • Die entgeltlichen Angebote auf www.cadfem.net/gb sind ausschließlich an natürliche oder juristische Personen gerichtet, die im Sinne der Consumer Contracts (Information, Cancellation and Additional Charges) Regulations 2013 (UK) „Händler“ sind, das heißt, dass sie zu Zwecken handeln, die mit dem Handel, dem Gewerbe, dem Handwerk oder dem Beruf dieser Personen zusammenhängen, unabhängig davon, ob sie persönlich oder durch eine andere Person handeln, die im Namen oder im Auftrag der Händler handeln.
  • Die entgeltlichen Angebote auf www.cadfem.net/ie sind ausschließlich an natürliche oder juristische Personen gerichtet, die im Sinne des Consumer Protection Act 2007 (IR) Händler sind, das heißt, dass sie zu Zwecken handeln, die mit dem Handel, Geschäft oder Beruf dieser Personen in Zusammenhang stehen, oder Personen sind, die im Namen solcher Personen handeln.
  • Die entgeltlichen Angebote auf www.cadfem.net/in sich ausschließlich an natürliche oder juristische Personen gerichtet, die im Sinne des Consumer Protection Act, 2019 (IN) Verträge über Produkte und Dienstleistungen zu Zwecken abschließen, die mit ihrer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit zusammenhängen.

Die entgeltlichen Angebote auf www.cadfem.net/sg sind ausschließlich an natürliche oder juristische Personen gerichtet, die im Sinne des Consumer Protection (Fair Trading) Act (CPFTA) (SG) keine Verbraucher sind, das heißt Personen sind, die ausschließlich im Geschäftsverkehr Waren oder Dienstleistungen von einem Lieferanten erhalten.


6. Geistiges Eigentum und Warenzeichen

a) Geistiges Eigentum

Die Inhalte des Webservice sind urheberrechtlich und markenrechtlich geschütztes geistiges Eigentum der Anbieter. Im Rahmen der vom Urheberrecht gesetzten Grenzen dürfen die Inhalte zu privaten und schulischen Zwecken genutzt werden. Dabei dürfen die Inhalte jedoch nicht verändert und Hinweise zum Copyright dieser Inhalte nicht entfernt werden. Für eine weitergehende Nutzung bedarf es der vorherigen Zustimmung der Anbieter. Ohne diese Zustimmung ist insbesondere die Veröffentlichung und die kommerzielle Verwendung der Inhalte unzulässig.

b) Warenzeichen

Sämtliche im Rahmen des Webservice genannten Produktnamen sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. Aus dem Fehlen einer entsprechenden Markierung kann nicht geschlossen werden, dass eine Bezeichnung ein freier Warenname ist.


7. HAFTUNG UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Verantwortlich für die Inhalte des Webservice ist allein der jeweilige Anbieter nach Nr. 2 dieser ANB.

Trotz größtmöglicher Sorgfalt wird keine Gewähr für die Erreichbarkeit, Fehlerfreiheit und Genauigkeit der im Rahmen des Webservice angebotenen Informationen übernommen. Für Entscheidungen, die Nutzer allein auf Grund der Inhalte dieses Webservice treffen, ist der Anbieter daher nicht verantwortlich.

Der jeweilige Anbieter haftet, aus welchen Rechtsgründen auch immer, nur,

-    soweit ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder seine Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt,
-    bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit,
-    bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten,
-    bei Mängeln, die arglistig verschwiegen wurden oder deren Abwesenheit garantiert wurde, oder
-    soweit nach Produkthaftungsgesetz für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird.

Für weitergehende Schadensersatzansprüche haften die Anbieter nicht.

Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

Bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (unter Ausschluss von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit) haften die Anbieter nur begrenzt auf den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden.


8. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Für alle Auseinandersetzungen aus Schuldverhältnissen, für die diese ANB gelten, ist ausschließlich das Recht des Sitzes des Anbieters anzuwenden. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) sowie der kollisionsrechtlichen Bestimmungen des Internationalen Privatrechts ist ausgeschlossen.

Sofern der Nutzer Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Forderungen aus der Geschäftsbeziehung der Sitz des jeweiligen Anbieters,. Anbieter sind jedoch auch berechtigt, gegen den Nutzer an dessen allgemeinem Gerichtsstand vorzugehen.

Sollte eine Bestimmung dieser ANB nichtig sein oder werden, so bleiben die Bestimmungen im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die gesetzlichen Regelungen.


9. REGISTRIERUNG FÜR WEITRGEHENDE UNENTGELTLICHE INHALTE

Die nachfolgenden Bedingungen gelten ergänzend zu den Nummern 2. bis 8. dieser ANB für die Registrierung für die Nutzung bestimmter im Rahmen des Webservice unterbreiteter unentgeltlicher Inhalte.

a) Registrierung

Die Nutzung bestimmter im Rahmen des Webservice unterbreiteter unentgeltlicher Inhalte setzt eine vorherige Registrierung des Nutzers voraus.

b) Anbieter/Vertragspartner

Soweit nicht anders angegeben ist Vertragspartner des Nutzers der Anbieter nach Nr. 2 dieser ANB, der die vom Nutzer genutzten Inhalten bereitstellt.

c) Pflichten des Anbieters

Der Anbieter ermöglicht dem Nutzer, sich zu registrieren, um die unentgeltlichen Inhalte nutzen zu können. Die Leistung des Anbieters beinhaltet die Bereitstellung der unentgeltlichen Inhalte und die Verwaltung der Nutzerdaten. Die Verarbeitung der Nutzerdaten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Ermöglichung der Erbringung der unentgeltlichen Leistung des Anbieters. Die Dauer der Bereitstellung der unentgeltlichen Inhalte steht im freien Ermessen des Anbieters.

d) Pflichten des Nutzers

Der Nutzer ist verpflichtet, im Zuge der Registrierung nur eigene und zutreffende Daten zu übermitteln. Die Anbieter prüfen, ob die Bereitstellung der Inhalte im Hinblick auf Exportkontrollbestimmungen unbedenklich ist. Die Nutzer sind daher verpflichtet, im Rahmen der Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

e) Registrierungsablauf und Fehlerkorrektur

Der Ablauf einer Registrierung gestaltet sich wie folgt:

  • Aufruf des Links Registrierung, der im Zusammenhang mit dem unentgeltlichen Inhalt ausgewiesen ist.
  • Ausfüllen des Registrierungsformulars.
  • Absendung des Formulars.
  • Die erfolgreiche Versendung des Registrierungsformulars wird vom Anbieter online per sich öffnender Bestätigungs-Seite bestätigt. Der Anbieter übersendet zugleich an die vom sich registrierenden Nutzer angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail, die einen Bestätigungslink erhält.
  • Der Nutzer klickt auf den Bestätigungs-Link in der vom Anbieter übermittelten E-Mail und bestätigt damit seinen Registrierungswunsch (Double-Opt-In).
  • Eine Vereinbarung über die unentgeltliche Nutzung der Inhalte, für die sich der Nutzer registriert hat, kommt erst zustande, wenn der Anbieter dies mit einer weiteren E-Mail bestätigt. Diese E-Mail wird nach Prüfung der Registrierung unverzüglich versandt. Bezüglich des Inhalts der Prüfung wird auf die Nummer 4 dieser ANB (Exportkontrollbestimmungen) verwiesen.

Der Webservice ermöglicht dem Nutzer das Erkennen und die Berichtigung von Eingabefehlern vor dem Absenden der Registrierung.

Für den Abbruch der Registrierung reicht es aus, das Browserfenster zu schließen oder eine andere Seite des Webservice aufzurufen.

Die für die Registrierung zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.

f) Kosten

Die Nutzung der Inhalte ist unentgeltlich. Die Nutzung der Inhalte setzt jedoch technische Einrichtungen voraus, für die dem Nutzer Kosten entstehen (IT, Internetanschluss, etc.).