Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0 0
Warenkorb
DE
Per Knopfdruck den Kraftfluss im Gesamtmodell berechnen

CADFEM Extension Rolling Bearing inside Ansys

Rolling Bearing inside Ansys – Wälzlager einfach und präzise simulieren

Wälzlager unter Einfluss von Vorspannung, Spiel oder externen Lasten in der Gesamtbaugruppe lassen sich mit Rolling Bearing inside Ansys auch ohne Expertenkenntnisse abbilden. Dabei können je nach Belastungssituation einzelne Wälzkörper den Kontakt verlieren und wiedergewinnen. Diese Faktoren beeinflussen den Kraftfluss sowie die Lagersteifigkeit und somit das Gesamtverhalten der Baugruppe.

  • kompaktDas Wälzlager im Gesamtmodell

    Wälzlager können in Rolling Bearing inside Ansys mit nur wenigen Klicks in die Gesamtbaugruppe eingebaut werden.

  • Die Welt ist nichtlinearStatik oder Dynamik – Nichtlineare Lagersteifigkeit verändert den Kraftfluss im Gesamtmodell

    Je nach Belastungssituation in der Gesamtbaugruppe können einzelne Wälzkörper den Kontakt verlieren und wiedergewinnen.

  • Präzise Ersatzmodellierung für jeden Wälzkörper

    Performante Berechnung und dennoch individuelle Belastung für jeden Wälzkörper

  • Offene, herstellerunabhängige Lagerdatenbank

    Viele verschiedene Wälzlagertypen werden unterstützt Rillenkugellager, Schräg- oder Vierpunktlager, Zylinder-, Kegel- oder Nadelrollenlager

Highlights

  • Kraftfluss im Gesamtmodell richtig abbilden
  • Wälzlagern ohne Expertenkenntnisse simulieren
  • Offene, herstellerunabhängige Bibliothek zur Hinterlegung der Lagerparameter
  • Unterstützung verschiedener Wälzlagertypen zB. Rillenkugellager, Schräg- oder Vierpunktlager, Zylinder-, Kegel- oder Nadelrollenlager
  • Einflussfaktoren wie zB. Einbauzustand der Wälzlager, Vorspannung, Spiel und Montagetoleranzen berücksichtigen
  • Lagersteifigkeit betriebspunktabhängig berechnen
  • Präzise Ersatzmodellierung für jeden einzelnen Wälzkörper
Mike Feuchter
Berechnungsingenieur, CADFEM GmbH, Stuttgart

Produktbeschreibung

Rolling Bearing inside Ansys im Detail

Simple and precise simulation of rolling bearings

Wälzlager finden in unzähligen Baugruppen Anwendung, um Wellen zu lagern. Häufig sind dies Zukaufteile, welche im Simulationsprozess aus wirtschaftlichen Gründen nur stark vereinfacht abgebildet werden. Mit Rolling Bearing inside Ansys können Sie innerhalb von Sekunden hochpräzise Lager in Ihre Gesamtsimulation einbinden – ohne Expertenkenntnisse.

Sie haben Fragen zur Extension "Rolling Bearing inside Ansys"?

Für weitere Informationen stehen wir ihnen gerne zu Verfügung. Bitte nehmen Sie einfach über das Formular Kontakt mit uns auf.

Seminare und Webinare zu Rolling Bearing inside Ansys

Das Schulungsangebot richtet sich in erster Linie an Simulationsingenieure, Testingenieure, Konstrukteure und alle, die mehr über Rolling Bearing inside Ansys wissen wollen.