Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0 0
Warenkorb
DE
Fokus 3d-Printing: Fehldrucke vermeiden durch präzise Analyse und Optimierung von künftigem Produkt und Druckprozess

Videoaufzeichnung und Folgeveranstaltungen zum Event der Simulation Conference 2021 am Donnerstag, 07.10.2021

Weiterführende Informationen
  • Webinar
  • Journal Artikel

Additive Fertigung - Optimale Bauteile und Prozesse

Videoaufzeichnung der Simulation Conference 2021 vom Donnerstag, 07.10.2021

Inhalt Webcast

Ein wichtiger Faktor für eine kosteneffiziente additive Fertigung ist der Einsatz von Simulationssoftware. Da Fehldrucke bei teuren Maschinenlaufzeiten schnell kritisch für jedes Budget werden können, ist es sinnvoll, mit Simulationen bereits im Entwicklungsprozess die gefährdeten Stellen des Bauteils im Druckprozess zu lokalisieren.

Ansys bietet dafür ein sehr breites Lösungsspektrum - von der Prozesssimulation für PBF (Powder Bed Fusion), DED (Direct Energy Deposition) und Binderjet über Parameterentwicklung, Topologieoptimierung, Baujob-Vorbereitung bis hin zum Materialmanagement.
 

14:00Begrüßung und Einführung
14:103D-Druck an der Schwelle zum etablierten Produktionsverfahren
Simon Höges (GKN)
14:45Geometrieeinfluss auf die Materialeigenschaften additiv gefertigter Bauteile aus TiAl6V4
Juri Munk (Fraunhofer ILT)
15.10Pause
15:20“Get on track” mit Ansys DED Simulation
Keno Kruse (CADFEM)
15:45Sintering simulation in scope of Binder Jetting
Fabian Peter (Fraunhofer IWS)
16.15Weniger ist mehr – Möglichkeiten der Topologieoptimierung vom Bauraum bis zum fertigen Produkt
Florian Hollaus (CADFEM)
16:40Experteninterview: Material + Prozesse im Griff behalten
Cord Steinbeck-Behrens, Keno Kruse (CADFEM)
17:00Zusammenfassung und Ausblick

Video Download anfordern

*Pflichtfelder

Kontakt

Fachlich

Business Development

Organisatorisch

Corporate Marketing