Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0 0
Warenkorb
DE
Digitale Transformation in der Produktentwicklung: Prozesse & Workflows gestalten, Ressourcen & Wissen skalieren

CADFEM Ansys Simulation Conference 2022 digital:
Donnerstag, 06.10.2022 | 13:00 – 16:30 | online & kostenfrei

Digitale Transformation in der Produktentwicklung

CADFEM Ansys Simulation Conference 2022 digital

Viele unserer Kunden setzen Simulation als strategisches Werkzeug in der Produktentwicklung ein. Damit steigt der Bedarf an effizienten, gesteuerten Simulationsprozessen und -workflows, die über verschiedene Abteilungen und Standorte hinweg skalierbar sind. Kollaboration, Simulationsdatenhaltung, Indizierung, Versionierung, Suche und Nachverfolgbarkeit der Projektdaten sind dazu essenziell.

Diese Bausteine begleiten Ihren Weg der Digitalisierung sowie der digitalen Transformation. Weiterhin sind verschiedenste CAE-Tools im Einsatz und miteinander in Einklang zu bringen – sehr häufig kombiniert mit individuellen Anpassungen zur Performancesteigerung.

Wer sollte teilnehmen

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die sich mit einer optimalen Simulationsinfrastruktur beschäftigen, sie verantworten oder sich in diese Richtung weiterentwickeln wollen. Erfahrene Administratoren lernen neue Aspekte, Herangehensweisen und Techniken kennen. Wer bisher noch wenig Berührungspunkte mit Enterprise-Lösungen wie Ansys Minerva und Ansys optiSLang hatte, erhält wertvolle Einblicke und kann erfahrenen Praktikern über die Schulter schauen. Ein technischer Hintergrund sollte bei der Teilnahme vorhanden sein, eine dezidierte Ansys-Expertise ist nicht erforderlich.

Das erwartet Sie

Sanjay Angadi, Senior Director, Systems and Platform Business Unit bei Ansys, präsentiert Ihnen einen Vortrag zum Thema „Simulationsmanagement und Prozessintegration“. Anschließend hören wir einen Best-Practice-Beitrag zu den Ansys Connect Lösungen Ansys Minerva, Ansys optiSLang und Ansys ACT. Daran schließen sich Beiträge aus Industrie und Forschung an: CADFEM Kunden zeigen Ihnen, wie sie Ansys Connect einsetzen, um eine optimale Gestaltung von Prozessen und Workflows sowie einen effizienten Ressourceneinsatz zu gewährleiten.

Event Highlights

  • Automatisierte Simulationsworkflows – Anwendungen für alle nutzbar machen
  • Simulationsaufgaben plattformübergreifend effizient lösen – schneller zum Ergebnis
  • Transparentes Management von Daten und Prozessen – Nachvollziehbarkeit und Effizienz
 Sanjay Angadi<br />ANSYS Inc.
Sanjay Angadi
ANSYS Inc.

Simulation hat Auswirkungen auf alle wichtigen Entscheidungen in der Produktentwicklung. Bei der CADFEM Ansys Simulation Conference können die Teilnehmer sehen, wie Unternehmen jeder Größe ihre Verwaltung und Zusammenarbeit in Bezug auf kritische Simulations-IP umgestalten und sie mit den größeren Produktlebenszyklusprozessen verbinden.

Agenda

Die Vorträge werden in der Sprache der Vortragstitel gehalten.

Abstracts und vortragende

12:00Öffnung der Messehalle und der interaktiven Messestände
13:00Eröffnung und Vorstellung
Erke Wang (Managing Director, CADFEM Germany GmbH) & Ingolf Baur (Science journalist, Presenter of the Simulation Conference)
13:15Keynote 1
Digital Transformation in der Simulation innerhalb des Produktentwicklungsprozesses
Dr.-Ing. Christoph Schulz (MANN+HUMMEL International GmbH & Co. KG)
13:45Keynote 2
Connecting Simulation to digital thread
Sanjay Angadi (Ansys, Inc.)
14:15Keynote 3
Digitaler Zwilling: Geschäftsmodelle der Zukunft
Teresa Alberts (CEO, ITficient AG)
14:45Pause
15:15Deep Dive 4
Neue Wege zur Optimierung des Kühlkonzepts von Elektromotoren
Kai Schneider (Entwicklungsingenieur, WITTENSTEIN cyber motor GmbH)
15:35Deep Dive 5
Simultan Simulieren: Optimale Ressourcenverteilung durch Ansys Distribute Compute Services
Niels Kuhn (Berechnungsingenieur, CADFEM Germany GmbH)
15:55Deep Dive 6
PYOWA@Rheinmetall - The contribution of customization in leveraging web-based engineering tools
Artur Hottmann (CAE engineer, Rheinmetall Automotive AG)
16:15Deep Dive 7
Simulationsdatenmangement mit Ansys Minerva – Daten im Griff behalten und IP sichern
Thomas Schneider (Berechnungsingenieur, CADFEM Germany GmbH)
16.35Abschluss und Ausblick
In unserer Messemediathek finden Sie weitere thematisch passende Experten-Vorträge. Diese On-Demand-Inhalte sind ab Veranstaltungstag für Sie verfügbar.

Automatisierung des Simulationsprozesses von Scrollkompressoren unter Anwendung von ACT
Alejandro Catalá Ruiz (Simulation & Project Manager, OBRIST Engineering GmbH)
Abstract & vita

Von der Skizze zum optimierten Produkt - Neue Wege mit Ansys Discovery und optiSLang
Daniel Soukup (Berechnungsingenieur, CADFEM Germany GmbH)
Abstract & vita

PyAnsys - Python Interface to interact with Ansys Products
Kanchan Mahajan (Berechnungsingenieur, CADFEM Germany GmbH)
Abstract & vita

Multiphysikalische Optimierung einer Hochleistungsoptik mittels optiSLang
Jan-Lukas Hilgermann (Trumpf Lasersystems for Semiconductor Manufacturing GmbH)
Abstract & vita

Prozessintegration von CAE-Workflows mit Ansys optiSLang
Daniel Soukup (Berechnungsingenieur, CADFEM Germany GmbH)
Abstract & vita

Datenbankgestützte Werkstoffauswahl in der Produktentwicklung
Daniel Barta (Entwicklungsingenieur, SCHUNK GmbH & Co. KG)
Abstract & vita

Simulation als Konsument und Produzent für Materialdaten
Dr.-Ing. Cord Steinbeck-Behrens (Business Developement, CADFEM Germany GmbH)
Abstract & vita

Integriertes Simulationsdatenmanagement mit PLM mit Ansys Minerva
Bernd Zimmermann (VP Product Management, XPLM Solution GmbH)
Abstract & vita

Simulationsprozessmanagement mit Ansys Minerva – CAE-Abläufe nachvollziehbar und sicher
Sebastian Peetz (Dipl. Math., inuTech GmbH)
Abstract & vita

Potentiale des Case-Based-Reasoning zur Vorhersage von FE-Ergebnissen
Benjamin Gerschütz (Uni Erlangen)
Abstract & vita

Wie Model-based System Engineering die Digitale Transformation unterstützt und ermöglicht
Martin Meiler (Business Development Manager Embedded Software, CADFEM Germany GmbH)
Abstract & vita

Digitale Transformation in der Produktentwicklung

Prozesse & Workflows gestalten, Ressourcen & Wissen skalieren

Donnerstag, 06.10.2022 | 13:00 – 16:30 Uhr

Der Anmeldeschluss für diese Veranstaltung war am 04. Oktober 2022. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus organisatorischen Gründen keine Anmeldungen mehr möglich sind. Wenige Tage nach dem Event haben Sie auf dieser Seite die Möglichkeit, die Aufzeichnung anzufordern.

Abstract & Vortragende

Dr.-Ing. Christoph Schulz
MANN+HUMMEL
Weiterführende Informationen
Sanjay Angadi
ANSYS Inc.
Weiterführende Informationen
Teresa Alberts
ITficient AG
Weiterführende Informationen
Kai Schneider
WITTENSTEIN cyber motor GmbH
Weiterführende Informationen
Niels Kuhn
CADFEM Germany GmbH, Stuttgart
Weiterführende Informationen
Artur Hottmann
Rheinmetall Automotive AG
Weiterführende Informationen
Thomas Schneider
CADFEM Germany GmbH, Grafing
Weiterführende Informationen

Moderatoren

Erke Wang
Geschäftsführer, CADFEM Germany GmbH, Grafing
Ingolf Baur
Wissenschaftsjournalist

Kontakt

Fachlich

Dr.-Ing. Matthias Hörmann
Bereichsleiter Engineering Services, CADFEM Germany GmbH, Grafing

Organisatorisch

Klaus Kuboth
Marketing Manager, CADFEM Germany GmbH, Grafing