Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0
Warenkorb
DE
Simulation ist unsere Welt

CADFEM ist ein Pionier in der Anwendung der numerischen Simulation in der Produktentwicklung. Als Teil der CADFEM-Gruppe sind wir ein führender CAE-Anbieter und unterstützen ANSYS-Anwender bei allen Aspekten der Simulation.
CADFEM ist seit 1985 ein erfolgreicher ANSYS Elite Channel Partner.

CADFEM - Simulation ist mehr als nur Software

CADFEM (Suisse) AG ist ANSYS Elite Channel Partner. Mit 35 Mitarbeitern an den drei Standorten in Aadorf im Thurgau und Renens bei Lausanne sowie in Zürich vertreiben wir die Produkte von ANSYS, dem weltweit größten unabhängigen Hersteller von CAE-Simulationssoftware. Zusammen mit unseren Tochtergesellschaften der CADFEM-Gruppe in Deutschland und der Schweiz beschäftigen wir mehr als 130 ANSYS-Spezialisten in DACHL.

CADFEM - Technologieführer und Pionier

Seit der Gründung von CADFEM im Jahr 1985 bei München haben wir die praktische Anwendung der Technologie in Wirtschaft und Wissenschaft kontinuierlich unterstützt und weiterentwickelt. Unser Name steht seit langem für unsere enge Partnerschaft mit ANSYS: CADFEM vertreibt das gesamte ANSYS-Simulationsportfolio für Strukturmechanik, Strömungsmechanik, Elektromechanik, Elektromagnetik, Elektronik, Optik und Embedded Software.

Da aber Software allein noch keinen Simulationserfolg garantiert, erhalten CADFEM-Kunden alles, was sie brauchen, um das volle Potenzial der Simulation in der Produktentwicklung auszuschöpfen: weltweit führende Software- und IT-Lösungen, Beratung, Support, Auftragssimulationsservices, Automatisierung von Arbeitsabläufen und umfangreiche Schulungsangebote von der klassischen Ausbildung bis hin zu akademischen Teilzeitausbildungen. Wir stellen unseren Kunden unser gesamtes Know-how zur Verfügung, damit sie den maximalen Nutzen durch Simulation erzielen können.

Und das alles weltweit mit den anerkannten und geprüften Qualitätsstandards von CADFEM.

Die CADFEM (Suisse) AG ist Teil der CADFEM Group.

99%

unserer Kunden

würden uns weiterempfehlen

Wie führen wir unser Geschäft? Mit Menschlichkeit, Einfachheit und Weitsicht!

Wir glauben, dass Vertrauen, Fairness und Respekt für die Arbeit unserer Gesellschaft unerlässlich sind und dass sie für eine Unternehmenskultur ebenso wichtig sind. Gesunder Menschenverstand und das Denken auf den Beinen sind uns wichtig. Wir schaffen die Voraussetzungen dafür, dass diese Grundprinzipien gedeihen. Starre Regeln und Bürokratie werden auf ein Minimum reduziert und ein gewisses Maß an "Chaos" akzeptiert.

Was uns und unsere Mitarbeiter als Familienunternehmen auszeichnet

Bei CADFEM steht der Mensch im Mittelpunkt unseres Handelns. Vertrauen, Fairness und Respekt sind die Maßstäbe unseres sozialen und unternehmerischen Handelns.

Wir denken über den Tag hinaus - und das aktuelle Quartal. Die Maximierung der Gewinne ist nicht unsere oberste Priorität. Als Familienunternehmen haben wir die Freiheit, nach eigenem Ermessen zu entscheiden. Oberste Priorität hat die langfristige Sicherung der Zukunftsfähigkeit und des Wertes unseres Unternehmens. Wir sorgen für stabile Finanzen, effiziente Geschäftsprozesse, gute und zufriedene Mitarbeiter und ein angenehmes Arbeitsklima.

Das "Kapital" unseres Unternehmens sind seine treuen Kunden, unsere engagierten Mitarbeiter, die verantwortungsvolle Arbeit unseres Managementteams und das langfristige Engagement unserer Mitarbeiter.

95%

der CADFEM Mitarbeiter

würde das Unternehmen als Arbeitgeber empfehlen.

CADFEM und Simulation - seit über drei Jahrzehnten verbunden

Mit dem Wandel vom Ingenieurbüro zu einem führenden Anbieter von Simulationslösungen mit über 20 Beteiligungen weltweit hat CADFEM eine rund 35-jährige Geschichte geschrieben. Die Wurzeln von CADFEM reichen bis ins Jahr 1982 zurück. Günter Müller, damals Ingenieur bei ANSYS, einer der beiden Unternehmensgründer, war für Vertrieb, Schulung und Support verantwortlich. Und 1983 organisierte er das erste User's Meeting - heute die CADFEM ANSYS Simulation Conference - in Heersching am Ammersee. Das Unternehmen trägt die DNA des Gründers.

1985

Günter Müller

gründete CADFEM GmbH
1992

"FEM für Praktiker"

Günter Müllers "FEM für Praktiker", erschienen im Fachverlag, bleibt ein gefragter Leitfaden für FEM.
1995

Gründung der CADFEM (Suisse) AG

Aadorf im Thurgau ist der erste Standort für eine Expansion ins Ausland. Der damalige Geschäftsführer Markus Dutly ist auch heute noch an Bord. Zusammen mit Roberto Rossetti leitet er das Geschäft in der Schweiz.
1998

TechNet Alliance

CADFEM ist Gründungsmitglied des globalen Simulationsnetzwerks.
2015

ANSYS Elite Vertriebspartner

Mit 130 ANSYS-Spezialisten ist CADFEM einer der ersten Partner, der den Status "Elite" erreicht hat.
2018

CADFEM Group

Organisation der globalen Simulationsaktivitäten unter dem Dach der CADFEM-Gruppe

CADFEM & ANSYS

Eine lange und starke Partnerschaft - Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1985 sind wir enger Vertriebspartner von ANSYS, dem weltweit größten Entwickler von Simulationssoftware. Als ANSYS Elite Channel Partner vertreiben wir ANSYS Softwareprodukte und unterstützen ANSYS Anwender in allen Fragen der Simulation. Allein das DACHL CADFEM-Team verfügt über 130 ANSYS-Fachingenieure.

CADFEM hat einen direkten Draht zur ANSYS-Entwicklung - Seit Beginn unserer Partnerschaft stellen wir sicher, dass die ANSYS-Software erfolgreich in Unternehmen und Forschungseinrichtungen eingesetzt wird. Durch unser Engagement für ANSYS tragen wir aktiv dazu bei, dass Kundenwünsche bei der Softwareentwicklung bei ANSYS berücksichtigt werden. Als technologischer Trendsetter entwickeln wir eigene Softwarelösungen, die später in ANSYS integriert werden.

Soziale Verantwortung

CADFEM unterstützt soziale und humanitäre Institutionen, Initiativen und Projekte. Unser Engagement im sozialen Bereich reicht von der Bildungsfinanzierung bis hin zur Hilfe für bedürftige Kinder auf der ganzen Welt. Wir spenden regelmäßig an Brot für die Welt, Deutsche Welthungerhilfe, Animals' Angels, Sternstunden, Ärzte ohne Grenzen, UNICEF, Verein Ausländerhilfe e.V., Deutsches Kinderherzzentrum. Darüber hinaus unterstützen wir die folgenden Organisationen: