Simulation ist mehr als Software

Direktkontakt
0
Wunschliste
0 0
Warenkorb
DE
Kurze Fragen, kurze Antworten

Seminare & eLearning – FAQs

Die wichtigsten Fragen zur Teilnahme an unseren Weiterbildungskursen auf einem Blick

Seminare

Letzte Änderung 19.08.2020

Wann ist Anmeldeschluss für ein Seminar?

Seminarplätze werden grundsätzlich nach der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Deshalb empfehlen wir Ihnen immer eine frühzeitige Buchung für Ihren Wunschtermin.

Solange ein Seminar noch über freie Plätze verfügt, können diese gebucht werden.

Zu welcher Uhrzeit beginnen und enden die Seminare?

In der Regel beginnen die Seminare um 9:00 Uhr und enden um 17:00 Uhr der jeweiligen Ortszeit. Die konkreten Seminarzeiten werden Ihnen in der Buchungsbestätigung genannt. Bitte beachten Sie, dass je nach Seminarveranstalter eine mögliche Zeitverschiebung zwischen Ihrer Ortszeit und der des Seminarveranstalters bestehen kann. Zur genauen Orientierung enthalten alle Zeitangaben eine Information über die Verschiebung zur Referenz Greenwich Mean Time (GMT).

Für die einzelnen Seminarveranstalter gelten während der Sommer- / Winterzeit die folgenden Zeitverschiebung zwischen GTM und lokaler Zeit :

Wann erhalte ich die endgültige Zusage für meine Seminarbuchung?

Unmittelbar nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung an die angegebenen E-Mail-Adressen. Nach erfolgreicher Prüfung der von Ihnen angegebenen Daten erhalten Sie innerhalb von 2-3 Werktagen per E-Mail Ihre personalisierte Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen zur Seminargebühren, Rechnungsadresse, Hotelempfehlungen etc. 

Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie eine endgültige Seminarbestätigung mit weiteren Informationen zur Anreise. Wir empfehlen, die endgültige Reisebuchung erst ab diesem Zeitpunkt vorzunehmen.

Falls die Mindestteilnehmerzahl einmal nicht zustande kommt, behalten wir uns vor, den Seminartermin bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn abzusagen. Gerne sind wir Ihnen bei der Umbuchung auf einen alternativen Termin behilflich. Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für bereits vorgenommene Hotel- oder Reisebuchungen seitens der Teilnehmenden übernehmen.

Können auch einzelne Seminartage gebucht werden?

CADFEM Schulungen sind didaktisch so konzipiert, dass alle Teilnehmer das Lernziel erreichen können. Dafür haben wir je nach Thema die sinnvolle Anzahl von 90-Minuten Lerneinheiten zusammengestellt. Verfügen mehrere Mitarbeiter Ihres Unternehmens bereits über einschlägige Vorkenntnisse auf einem homogenen Level oder wollen Sie ganz bestimmte Inhalte kombinieren, dann ist eine speziell zusammengestellte Firmenschulung für Sie das Richtige.

Wo finde ich Informationen zur Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten?

An vielen CADFEM Veranstaltungsorten kooperieren wir mit Hotels, die Spezialpreise für unsere Schulungsgäste anbieten. Bei entsprechender Angabe in der Buchungsmaske erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung eine Hotelempfehlung. Die Buchung und Kostenübernahme erfolgen direkt beim Hotel durch Sie oder Ihr Unternehmen. Weitere Hotelempfehlungen können Sie jederzeit unter den Geschäftsstellen-Informationen einsehen.

Wann versenden Sie die Rechnung?

Die Rechnung wird unmittelbar nach dem letzten Seminartag an den in der Buchung angegebenen Rechnungsempfänger versandt. Eine Änderung der Rechnungsadresse teilen Sie uns bitte spätestens zu Seminarbeginn mit.

Unser Mitarbeiter ist am Termin verhindert. Ist eine Stornierung des Seminars möglich?

Eine Stornierung ist nur unter bestimmten Bedingungen möglich, die Sie den gültigen AGBs entnehmen können. Eine Alternative ist die einmalig kostenfreie Umbuchung eines bestätigten Seminarplatzes auf einen Ersatzteilnehmer. Aus organisatorischen Gründen ist eine Online-Seminaranmeldung des neuen Teilnehmers unter Angabe des Kommentars „Ersatzteilnehmer für Herrn/Frau Vorname, Nachname“ notwendig. Sollte dieser Seminartermin bereits ausgebucht sein, wenden Sie sich bitte an unser Seminar-Team.

Können Ihre Seminare auch als eLearning gebucht werden?

Ausgewählte Seminare bietet CADFEM mit identischen Inhalten auch als Learning on Demand an, andere Themen können Sie ausschließlich als Online-Schulung buchen. In allen Kursen entscheiden Sie selbst, wann, wo und in welchen Intervallen Sie sich zu Ansys fortbilden. Das neue eLearning-Angebot  wurde von CADFEM gemeinsam mit der ZEIT Akademie entwickelt. Sie profitieren von der bewährten Seminarkompetenz des CADFEM Teams und unserer Referenten rund um Ansys. Alle Weiterbildungsformate sind so aufeinander abgestimmt, dass Sie Seminare und e-Learning-Kurse auch geschickt miteinander kombinieren können.

CADFEM Learning on Demand kennen lernen

Was muss ich zur Schulung mitbringen?

Sie erhalten alle für Ihre Veranstaltung benötigten Unterlagen vor Ort. Falls weitere Materialien von Ihnen mitgebracht werden sollten oder Sie spezielle Vorkenntnisse benötigen, finden Sie diese Information direkt in der Seminarbeschreibung.

Ab wann erhalte ich Zugriff auf die Seminarunterlagen?

Die Seminarunterlagen erhalten Sie im PDF-Format am ersten Seminartag. Diese stehen auf Ihrem Seminarrechner zur Verfügung und können bearbeitet und kommentiert werden. Über das Kundenportal myCADFEM haben Sie von Ihrem Rechner oder mobilen Geräten aus Zugriff auf Ihre Unterlagen und Seminarbeispiele.

Was ist das Kundenportal myCADFEM?

Im Kundenportal haben Sie unter anderem Zugriff auf Ihre digitalen Seminarunterlagen und Übungsdateien, können uns Ihr Feedback übermitteln und Ihr Teilnahme-Zertifikat herunterladen. Beachten Sie, dass der personalisierte Zugang nur durch Sie genutzt werden darf. Im Falle eines Unternehmenswechsels wird das Konto aus Datenschutzgründen eingefroren.

Bieten Sie spezielle Konditionen für Hochschulangehörige und Studierende an?

Die Zusammenarbeit zwischen Praxis und Wissenschaft war und ist für CADFEM ein zentraler Aspekt in der Entwicklung des Ingenieur-Nachwuchses. Deshalb bieten wir, soweit möglich, vergünstigte Teilnahmemöglichkeiten an. Die aktuellen Konditionen finden Sie in den Seminarbeschreibungen. Kennen Sie übrigens schon die speziellen Beratungs- und Schulungsangebote für Hochschulen und Studierende

Wie finde ich Informationen zur Anreise und Übernachtungsmöglichkeiten?

An fast allen CADFEM Veranstaltungsorten kooperieren wir mit Hotels, die Spezialpreise für unsere Schulungsgäste anbieten. Die Buchung und Kostenübernahme erfolgen direkt beim Hotel durch Sie oder Ihr Unternehmen. Die Hotelempfehlungen können Sie unter der jeweiligen Geschäftsstellen-Information einsehen.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zur Buchung oder zur Seminarorganisation habe?

Alle organisatorischen Fragen rund um Ihre Schulung beantwortet Ihnen Ihr Seminar-Team. Sie können uns unter seminar@cadfem.de oder telefonisch unter 08092 / 7005-564 erreichen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Seminar und einer Weiterbildung auf Master-Level?

Simulation ist mehr als Software. In einer akademischen Weiterbildung  zusammen mit den CADFEM Hochschulpartnern werfen Sie einen Blick hinter die Programmoberfläche. Sie lernen die Berechnungsalgorithmen kennen, benutzen analytische Methoden, um Modelle zu vereinfachen und Ergebnisse zu validieren, und verstehen den Einfluss verschiedenster Software-Parameter. Mit Ihrer Expertise werden Sie befähigt, zukünftig schnelle und zuverlässige Ergebnisse für entscheidende Fragen der Produktverbesserung zu liefern. Für eine gute Entwicklung Ihrer Fach- oder Führungskarriere empfehlen wir auf eine Kombination beider Weiterbildungsbereiche zu setzen.

eLearning

Letzte Änderung 22.07.2020

Kann ich in das eLearning-Angebot unverbindlich testen?

Damit Sie sich ein konkretes Bild von unseren Online-Kursen machen können, bieten wir Ihnen einen Testzugang für das Startmodul eines eLearning-Seminars Ihrer Wahl an. Keine Kosten, keine Kündigungsfrist o.ä. Gleichzeitig können Sie mit diesem Testzugang alle technischen Voraussetzungen für ein reibungsloses Lernen überprüfen. Das Gratis-Modul können Sie einfach aus jedem eLearning-Kurs anfordern.

Wie viel Zeit muss ich für ein eLearning-Seminar einplanen?

Jeder eLearning-Tag besteht aus vier Modulen. Idealerweise planen Sie je Modul zwischen 90 und 120 Minuten ungestörte Lernzeit ein. In diesem Zeitfenster eignen Sie sich das Wissen eines Moduls an und festigen es nachhaltig mit Quizfragen sowie Ansys Übungen. Durch die Unterteilung in Mikro-Lerneinheiten können Sie aber auch kürzere Zeitfenster, zum Beispiel beim Pendeln, optimal nutzen.

Wie lange besteht der Zugriff auf die Lerninhalte?

Voraussetzung für den Zugriff auf die Lerninhalte gebuchter eLearning-Seminare ist der Besitz eines Zugangs zur CADFEM Lernplattform. Dieser besteht für 12 Monate und kann jährlich verlängert werden. Damit können Sie selbst entscheiden, wie lange Sie Zugriff auf Ihre zahlreichen Videos, PDF-Dokumente und Quizfragen haben wollen.

Kann ich Lerninhalte herunterladen?

Videos, PDF-Dokumente und Quizfragen sind nur auf der Lernplattform verfügbar und können nicht heruntergeladen werden. Ansys Übungsdateien, Musterlösungen, selbst erstellte Simulationsprojekte und persönliche Notizen können Sie hingegen herunterladen.

 

Darf ich meinen Account an eine andere Person weitergeben?

Ihr Nutzer-Konto wird für Sie persönlich erstellt. Die Zugangsdaten und Inhalte dürfen nach unseren Nutzungsbedingungen ausschließlich von Ihnen verwendet werden. Ihre persönlichen Notizen, Ihr Lernfortschritt und die erreichten Ergebnisse werden in Ihrem Konto gespeichert und können jederzeit zwischen Ihren Endgeräten (PC, Tablet, Smartphone) synchronisiert werden.

Kann ich für die Übungen eine Ansys Schulungslizenz erhalten?

Sie brauchen keine Lizenz und auch keine besondere Hardware. Denn mit Ihrem Nutzer-Konto richten wir Ihnen auch einen fertigen virtuellen Simulations-PC mit den passenden aktuellen Software-Lizenzen und den Übungsdateien ein. Für die Bearbeitung von Ansys Übungen benötigen Sie also nur einen aktuellen Browser und eine ausreichende Internet-Verbindung. Die virtuelle Maschine läuft auf einer leistungsstarken AWS Cloud, deren konkrete Nutzungsdauer von Ihrem gebuchten Kurs abhängt.

Wie lange kann ich meinen virtuellen Simulations-PC für die Ansys Übungen nutzen?

Pro Seminartag bekommen Sie auf Ihre persönliche Maschine 10 Tage Zugriff mit einem Arbeitskontingent von 10 Stunden. Das Starten und Stoppen der Maschine steuern Sie selbst. Die Zeit ist absichtlich sehr großzügig bemessen, damit Sie ohne Zeitdruck arbeiten können. Wird dieses Kontingent tatsächlich ausgeschöpft, so können Sie jederzeit mit Hardware as a Service - AWS bedarfsgerecht und flexibel weitere Rechenleistung hinzubuchen.

Bieten Sie für Unternehmen auch spezielle Multi-User-Tarife an?

Eine flexible und attraktive Möglichkeit ist der Erwerb einer CADFEM Seminar-Flatrate. Mit dieser können Ihre Mitarbeiter innerhalb von 12 Monaten beliebig viele Seminare und eLearning-Kurse besuchen. Passend für jede Unternehmensgröße ist die Seminar-Flatrate in verschiedenen Paketen erhältlich.

Weitere Fragen zu Seminaren und eLearning?

Bitte kontaktieren Sie unser Professional Development Team.